Sonntagscafé

Jeden ersten Sonntag im Monat (bis auf Januar und August sowie im April 2018 am Ostermontag) findet das inzwischen traditionelle Sonntagcafé statt. Es beginnt um 13:30 Uhr mit einer Führung über das Ökodorfgelände. Ab 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr gibt es heiße Getränke und leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Meist findet um 15:00 Uhr ein kultureller Beitrag oder ein Vortrag statt.

Ein Angebot für alle Leute, die eben mal vorbeischauen wollen, um einen ersten kurzen Einblick ins Ökodorf zu erhalten oder mal wieder sehen wollen, was es Neues gibt. Der Eintritt ist frei.

6 Antworten

  1. Katarina-Angelika KLing "von KLang" sagt:

    Hallo, da ich von Aachen kommend um So. 3. Juni zum Kennenlernen-Cafe kommen könnte, frage ich an, ob da was von eurer Seite stattfinden könnte, Infos, Führung durchs Dorf.

    Lieben Dank von Katarina-Angelika KLing „von KLang“

  2. Lilith sagt:

    hallo ist das nächste sonntagscafe trotz Ostern am 1. sonntag im april oder eine woche später?

  3. Michael Ebertz sagt:

    Hallo liebe Siebenlindener,
    meine Frau und ich würden gerne zwecks Kennenlernen Ihr Ökodorf besuchen. Im Vordergrund stünde eine Führung durch das Dorf und der Austausch mit den Dorfbewohnern um das Konzept auch praktisch zu begreifen und live zu sehen und zu verstehen.
    Gäbe es, abgesehen vom Sonntagscafe, das vermutlich wieder am 05.08. stattfindet, auch im August noch Führungen wo meine Frau und ich teilnehmen könnten?

    Freu mich auf ein Feedback.

    Schönen Gruss,

    Michael Ebertz

    • eva sagt:

      Lieber Michael Ebertz,
      im August gibt es kein Sonntagscafé, das nächste Sonntagscafé ist am ersten Sonntag im September. Wir haben eine „selbstleitende Führung“, die Sie im Infopavillon am Dorfplatz finden, mit der sie sich selber durch unser Dorf führen können. Was dann allerdings eher unwahrscheinlich ist, ist das Gespräch mit Dorfbewohnern. Wir haben so viele Besucher*innen, dass wir uns keine Zeit für Einzelgäste mehr nehmen können, die versuchen wir auf die Sonntagscafés oder die Projektinformationsveranstaltungen zu bündeln.
      Herzliche Grüße
      Eva Stützel