Ausgewähltes Seminar

ABGESAGT: Dynamischer Agroforst für Landwirt*innen

ABGESAGT: Dynamischer Agroforst für Landwirt*innen

Von Fr 06. Nov. 2020 bis So 08. Nov. 2020


 Einführung in den Dynamischen Agroforst (DAF) für die Landwirtschaft

Dynamischer Agroforst ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, die zu gesunden Pflanzen, einem hohen Ertrag und verstärkter Resilienz gegenüber Trockenheit und Starkregen führt. Dabei wird kontinuierlich auch die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Gerade in Zeiten des Klimwandels verbunden mit zunehmender Trockenheit und Wärme auf der einen Seite und vermehrten Starkregenereignissen auf der anderen Seite ist die Landwirtschaft besonders herausgefordert. Wie kann es gelingen, jetzt und auch in Zukunft gesunde Pflanzensysteme aufzubauen und einen guten Ertrag zu erwirtschaften?

Naturefund bietet in Zusammenarbeit mit dem Ökodorf Sieben Linden ein Sondermodul zum Thema DAF in der Landwirtschaft an. Das Wochenendseminar vom 5. bis 8. November 2020 gibt einen Überblick über DAF und eine Einführung in die Grundprinzipien. Im 5-Tage-Seminar vom 1. bis 6. November 2020 werden darüber hinaus auch die optimale Kombination von Pflanzen je nach Standort, die Anlage von DAF-Agroforststreifen auf Äckern neben den üblichen Kulturen sowie die langfristige Pflege vorgestellt und praktisch geübt.
In beiden Seminaren wird erörtert, wie Pflanzung, Pflege und Ernte dynamischer Agroforstsysteme unter Einsatz landwirtschaftlicher Maschinen realisierbar sind.


Grundsätzlich werden bei DAF Nutz- und Beipflanzen nach den Prinzipien Vielfalt, Dichte und Schnitt miteinander angebaut. Dabei entsteht eine Dynamik zwischen den verschiedenen Pflanzen wie auch Tieren, insbesondere Mikroorganismen und zwar ober- wie unterirdisch, die zu Gesundheit, hohem Biomassewachstum und verstärkter Resilienz des Gesamtsystems führt. Vor allem der vergleichsweise schnelle Aufbau von Humus und einer gesunden Bodenstruktur, verbunden mit der Reduktion von Bodenerosion spielen dabei eine entscheidende Rolle.

„DAF baut Bodenfruchtbarkeit auf, während konventioneller Anbau diese abbaut. Langfristig betrachtet haben beide Produktivsysteme daher sehr unterschiedliche Entwicklungspfade.“ (2019 Azero, Studie Naturefund DAF-Projekte in Bolivien)

Weitere Informationen zum Dynamischen Agroforst und Naturefund hier

Mitbringen: Robuste Kleidung, gute Schuhe, wer hat, Arbeitshandschuhe.


Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18:30 Abendessen

Abreise

Sonntag 13.00 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

150 € (100€ ermäßigt)

Biovollverpflegung

64 €

Unterkunft

Preise für Übernachten in Sieben Linden hier

Fortsetzung möglich!

Die Teilnahme an diesem Wochenendseminar ermöglicht die Teilnahme an dem Modul 2, direkt im Anschluss.

Referent*

Noemi Stadler-Kaulich

Dipl-Ing für internationale Agrarwirtschaft und Promovierte Pädagogin, seit 2001 Forschung über die Anwendung von Dynamischem Agroforst, Bolivien

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Frage zur Veranstaltung stellen