Ausgewähltes Seminar

CLIPS – Einführungsseminar zum Aufbau von Gemeinschaftsprojekten

CLIPS – Einführungsseminar zum Aufbau von Gemeinschaftsprojekten

clips

CLIPS – Einführungsseminar zum Aufbau von Gemeinschaftsprojekten

Von Fr 28. Aug. 2020 bis So 30. Aug. 2020


Gemeinschaften und gemeinschaftsbasierte Projekte entwickeln, umsetzen, leben – für mich und meine Gruppe

CLIPS – Das „Community Learning Incubator Program for Sustainability“ – die ideale Lernreise für Gemeinschaftsinitiativen, junge Gemeinschaften sowie für Menschen, die gemeinschaftsbasierte Projekte initiieren – seien dies nun Ökodörfer, Lebensgemeinschaften oder andere nachhaltige Projekte.

Das CLIPS Programm ist entstanden im Austausch von Gemeinschaftsberater*innen aus verschiedenen Ländern. In einem aktiven Netzwerk von Gemeinschaftsmenschen aus 10 europäischen Ländern entwickeln wir das CLIPS-Programm ständig weiter, tauschen uns über gute Methoden aus und entwickeln eigene Werkzeuge, um Gemeinschaften zu begleiten. In CLIPS fließen die Erfahrungen aus Jahrzehnten gemeinschaftlichen Lebens und Projektaufbaus mit ein – in Synthese mit dem Reichtum verschiedener europäischer Kulturen.

An diesem Wochenende möchten wir euch eine erste Einführung in „CLIPS“ geben, einen Geschmack des Programms vermitteln und gemeinsam verschiedene anwendungsorientierte Tools ausprobieren. Entlang der CLIPS-Themenfelder – Individuum, Gemeinschaft, Intention und Struktur – werden uns dabei zentrale Fragen des Gemeinschaftsaufbaus beschäftigen:

  • Individuum – Was ist meine Motivation und mein Hintergrund für meine Entscheidung in Gemeinschaft zu leben/ zu arbeiten und welchen Einfluss hat diese auf die Gruppe?
  • Gemeinschaft – Wie gestalte ich Gruppenprozesse und was braucht es, um Vertrauen und Verbundenheit in der Gruppe aufzubauen? Wie entsteht eine wertschätzende Gemeinschaftskultur und -kommunikation?
  • Intention – Wie entfachen wir das Feuer einer gemeinsamen Vision und womit füttern wir die Flamme?
  • Struktur – Welche Entscheidungsstrukturen und Organisationsformen passen zu unserem Projekt? Wie gestalten wir die ökonomische Dimension?

Das Wochenende ist als Einführung in CLIPS gedacht und bietet euch theoretische Anhaltspunkte und praktische Werkzeuge für euren Projektaufbau, die Gemeinschaftsbildung und Gemeinschaftspflege. Dabei arbeiten wir prozess- und erlebnisorientiert sowohl im Plenum wie mit individueller Reflektion und in Kleingruppen. Eine kontinuierliche Prozessbegleitung eurer Gruppen vor Ort kann angeboten werden. Bitte dazu direkt die Referentin kontaktieren.


Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18:00 Abendessen, Seminarbeginn 20:00

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

240 € (erm. 120 €)

Biovollverpflegung

56 €

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Bildungsurlaub

Eine Anerkennung als Bildungsurlaub wird beantragt. Bitte nachfragen.

Referent*

Eva Stützel

-DiplomPsychologin, Mitbegründerin des Ökodorfes Sieben Linden, Gemeinschaftsberaterin, Entwicklerin des Gemeinschaftskompass und CLIPS, Sieben Linden

Kariin Ottmar

Diplom-Psychologin, Kommunikationstrainerin, Gemeinschaftsberaterin, CLIPS-Trainerin, Sieben Linden, kariin.ottmar@gemeinschaftsberatung.de


Anmeldung





Weitere Teilnehmer*


Übernachtung: Raumwünsche








Spenden

Ich möchte das Ökodorf unterstützen und zusätzlich zu meinen Seminarkosten folgenden Betrag als Spende für das neue Seminarzentrum zahlen:


Rücktrittsbedingungen

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: keine Rücktrittsgebühr. Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 EUR Rücktrittsgebühr pro Person. Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Seminar- und Unterkunftskosten zu zahlen. Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung: Gesamter Teilnahmebeitrag zu zahlen.

Ich akzeptiere die Rücktrittsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich habe die Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung bzgl. Veranstaltungsanmeldungen gelesen und stimme diesen zu


Frage zur Veranstaltung stellen