Ausgewähltes Seminar

Gewaltfreie Kommunikation (GfK) für Paare

Gewaltfreie Kommunikation (GfK) für Paare

Gewaltfreie Kommunikation (GfK) für Paare

Von Do 10. Mai. 2018 bis So 13. Mai. 2018


Achtsam und einfühlsam zu sein fällt uns oft mit den Menschen am schwersten, die uns nahe sind. Die Kommunikation scheitert daran, dass sie voller Erwartungen, Vorwürfe und Forderungen steckt und alte Verletzungen gegenwärtigen Konflikten zugrunde liegen.

Durch den Blick aufs Wesentliche kann Gewaltfreie Kommunikation (GfK) festgefahrene Blockaden auflösen, neue Wege eröffnen und größere Tiefe und Nähe in eine Beziehung bringen.

Das Seminar richtet sich an Paare, die ihre Kommunikationsstrukturen verbessern wollen. Das Herzstück dabei ist ein begleitetes Paargespräch für jedes Paar.

Wir arbeiten in der Gesamtgruppe, in Kleingruppen und in gemischten sowie in paarweisen Zweiergruppen. Unser Anliegen ist, jedem Paar zu ermöglichen, sich einander wieder mit offenem Herzen zuzuwenden und sich gegenseitig tiefer zu verstehen. Auf dieser Basis lassen sich neue Perspektiven und Vereinbarungen finden.

Elemente aus dem Kundalini Yoga und spielerische Einlagen runden den Prozess harmonisch ab.


Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Donnerstag 17-18 Uhr, 18:30 Abendessen, 20:00 Seminarbeginn

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

327 € (218 erm. €)

Biovollverpflegung

84 €

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

Vorkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation sind erwünscht, Vorkenntnisse in Kundalini Yoga sind nicht erforderlich

Referent*

Ute Kleindienst

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Coach, Mediatorin, Schwerin, www.beziehungskulturkleindienst.de

Simran K. Wester

zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) und Ausbilderin Kundalini Yoga (3HO/KRI), Hamburg, www.gewaltfrei-kommunizieren.hamburg

Stefan Althoff

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, Coach, in Ausbildung zum Mediator, Sieben Linden, www.schrittemachen.de

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Frage zur Veranstaltung stellen