Ausgewähltes Seminar

GRUPPE Fortbildung für Kommunikation und Interaktion

GRUPPE Fortbildung für Kommunikation und Interaktion

Von Fr 15. Dez. 2017 bis So 17. Dez. 2017


Dieses Seminar richtet sich an Menschen aus medizinischen und sozialen Berufen und ist nach Rücksprache für Interessierte offen.

Der heutige Alltag in vielen sozialen und medizinischen Berufsfeldern ist weitgehend geprägt von Überlastung und gesellschaftlichen Verpflichtungen, immer öfter auch von Existenzängsten und anderen Sorgen. Begriffe wie Stress und Burn-Out-Syndrom gehören mittlerweile zum täglichen Sprachgebrauch. Innere Unruhe, Rückzug, Schmerzen und psychische Blockaden können die Folgen sein.

So sehen sich viele in sozialen und medizinischen Berufen Tätige vor die Herausforderung gestellt, für den eigenen Kräfte-Haushalt gut zu sorgen und gleichzeitg in eine professionelle Beziehung zu ihrem Klientel zu treten.

Wir zeigen aus der Tantra-Philosophie heraus Methoden, um die körpereigenen Energien zu aktivieren, damit wieder eine Basis für Interaktion und echten Kontakt gegeben ist.  Körper- und Atemübungen, Gesprächsgruppen und inhaltliche Inputs wechseln an diesem Wochenende ab. Leicht umsetzbare Tools aus einem einfachen Kommunikations-Training ergänzen den Werkzeugkoffer, der sowohl für die private als auch für die berufliche Nutzung mit nach Hause genommen werden kann. 


Informationen zum Seminar

Anreise

Freitag 17 Uhr, Seminarbeginn 19:30 Uhr

Abreise

Sonntag nach dem Mittagessen 13:00 Uhr

Kosten

Seminarkosten auf Spendenbasis, Unterkunft und Verpflegung bitte beim Freundeskreis Ökodorf e.V. buchen

Referent*

Jürgen Maier-Wiegand
-Facharzt für Geburtshilfe und Notfallmedizin, Seminarleiter für Aufstellungsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung, Sieben Linden

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Frage zur Veranstaltung stellen