Ausgewähltes Seminar

Liebesakademie: Liebe leben

Liebesakademie: Liebe leben

Liebesakademie: Liebe leben

Von Fr 18. Sep. 2020 bis So 20. Sep. 2020


Eine Weiterbildung im Liebesbereich.

Befindest du dich in einer Umbruchsituation und suchst neue Horizonte in deiner Art zu lieben?

Veränderungen im Liebes- und Beziehungsleben führen oft zu neuen Fragen:
Wie gestalten wir lebendige Liebesbeziehungen, in denen wir wachsen, uns verändern und immer wieder neu finden können?
Wie können Treue und Freiheit zusammen passen?
Wie kann mensch mit Eifersucht konstruktiv umgehen?
Wie kann ich meine Selbstliebe zu einem immer dauerhafteren Zustand werden lassen?

Es ist nach unserer Erfahrung schon alleine förderlich, den eigenen Liebesfragen in einem gemeinschaftlichen Rahmen Raum und Zeit zu geben – und sich aufzumachen für die Inspriationen dieser Gemeinschaft auf Zeit, die wir an diesem Wochenende bilden.

Zu Beginn des Seminares beleuchten wir in einer geführten, inneren Reise unseren Liebesweg, den roten Faden, der sich bisher durch unser Leben zieht in der Liebe. Was sind die Erfolge, wo sind wir gescheitert, was sind unsere brennensten Fragen im Moment? Wohin zielt unser Werden? In Kleingruppen machen wir uns sichtbar und erfahren wie wohltuend es sein kann, Mitwisser zu haben für den eigenen Weg in der Liebe.

Wir werden uns in einem Naturritual mit dem Thema „Ich und die Selbstliebe“ verbinden und in Teachings des Teams u.a. Inspirationen erfahren zu den Themen: was unterstützt uns intime, lebendige Beziehungen zu leben, wie gehen wir gewinnbringend mit Eifersucht um, sowie einen ganzheitlichen Begriff von Treue erfahren.

Wir vernetzen unser Wissen darüber, welche Werkzeuge/ Tools in Beziehungen wir nutzen, wenn es herausfordernd oder schwierig wird.

Was steht zwischen mir und der Fähigkeit, Liebe auch im Alltag immer mehr zu leben? Wir werden gemeinsam ganz konkret erarbeiten, wo es in meinem Leben Veränderungen braucht, nächste umsetzbare Schritte in Richtung einer grösseren Liebesfähigkeit.

Schliesslich bewegen wir uns in einen Raum, in dem wir unsere eigene Liebesvision „downloaden“ können.

Mit einem Blick auf die Möglichkeiten der Vernetzung auch bei uns zu Hause, gehen wir wieder gekräftigt in unser Leben.

Liebe leben – ein überwiegend sprachliches Seminar mit thematischer Inspiration, Kleingruppen, Visionsfindung und Kommunikations- und Bewusstseinstechniken wie Nature Walk.


Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18 Uhr Abendessen, Seminarbeginn 20:00 Uhr

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

250 € (erm. 175 €)

Biovollverpflegung

64 €

Unterkunft

Preise für Übernachten in Sieben Linden hier

Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

Wir sitzen öfters auf Meditationskissen – das sollte gut möglich sein. Psychische Erkrankungen schließen in der Regel eine Teilnahme aus. Im Zweifelsfall empfehlen wir ein vorheriges Telefonat. Tel. 033841/ 595 446

Referent*

Roger Balmer

Langjährige Seminarleitung zu den Themen Liebe, Sexualität, Beziehungen; Autor; www.zegg-liebesakademie/team.phtml

Susanne Kohts

Langjährige Seminarleitung zu den Themen Liebe Sexualität, Beziehungen, lizensierter Coach der Vergebungsarbeit nach C.Tipping, www.zegg-liebesakademie/team.phtml


Anmeldung





Weitere Teilnehmer*


Übernachtung: Raumwünsche








Spenden

Ich möchte das Ökodorf unterstützen und zusätzlich zu meinen Seminarkosten folgenden Betrag als Spende für das neue Seminarzentrum zahlen:


Rücktrittsbedingungen

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: keine Rücktrittsgebühr. Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 Eur Rücktrittsgebühr pro Person. Bei Rücktritt ab dem 14. Tag vor Seminarbeginn ist der volle Teilnahmebeitrag inkl. Unterkunftskosten zu zahlen. Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung ist der volle Teilnahmebeitrag inkl. Unterkunfts- und Verpflegungskosten zu zahlen.

Ich akzeptiere die Rücktrittsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich habe die Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung bzgl. Veranstaltungsanmeldungen gelesen und stimme diesen zu


Frage zur Veranstaltung stellen