Ausgewähltes Seminar

Tagesworkshop: „Gärtnern ohne Gift – Einführung in den ökologischen Gartenbau“, Teil 2

Tagesworkshop: „Gärtnern ohne Gift – Einführung in den ökologischen Gartenbau“, Teil 2

Ökogarten

Tagesworkshop: „Gärtnern ohne Gift – Einführung in den ökologischen Gartenbau“, Teil 2

Von So 01. Jul. 2018 bis So 01. Jul. 2018


Wie kann ich frisches, unbelastetes Gemüse anbauen und gleichzeitig meine Böden verbessern?

In diesem Tagesseminar widmen wir uns den Grundlagen des biologischen Gärtnerns, mit den Schwerpunkten Kulturpflege, Bewässerung, biol. Pflanzenschutz, eigenes Saatgut und Anbau im Gewächshaus. Vormittags in der Theorie und nach einer Mittagspause geht es raus in den Garten und ran an die praktische Umsetzung!

Wer mag kann sich anschließend beim Ökodorf-Sonntagscafé entspannen: eine Auswahl ganz eigener Kuchen-Kreationen – alles selbstgebacken.

Um 16 Uhr bietet eine Führung einen Einblick in die Vielfalt der Gärten des Ökodorfes, jeder Biogärtner hat über die Jahre Besonderheiten des Anbaus entwickelt.

Der Workshop kann einzeln gebucht werden oder als Fortsetzung zu Teil 1


Informationen zum Seminar

Aktuelle Informationen

Es gibt noch freie Plätze!

Seminarkosten

50,00 EUR (33,00 EUR ermäßigt)

Beginn

9.00 Uhr, Treffpunkt ist der Pavillon auf dem Dorfplatz

Ende

15.00 Uhr, 16.00 Uhr Gartenführung

Verpflegung

Mittagessen kann gebucht werden für 10,00 EUR

Referent*

Ute Langkabel

-Dipl. Sozialpädgogin, bio-veganer Handgarten, Sieben Linden

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Frage zur Veranstaltung stellen