Referent* - Arne Bollinger

Arne Bollinger

Seit 2008 ist Arne Bollinger in vielen selbstorganisierten Gruppen und Gemeinschaften aktiv. In dieser Zeit sammelte und evaluierte er eine Menge unterschiedlicher Organisations-Strukturen und Kulturen.

Er ist der Gründer eines internationalen Schenk-Ökonomie Netzwerkes für nachhaltige Gemeinschaften: https://ecobasa.org/ ecobasa hat 2014 die Soziokratie eingeführt und nutzt jetzt Soziokratie 3.0 um sein internationales Team und Netzwerk zu organisieren.

Arne hat zuerst klassische Soziokratie bei James Priest gelernt und dann mit großer Euphorie die Entwicklung zur Soziokratie 3.0 verfolgt. Vom ersten Tag an hat er begeistert die Methode verbreitet und in all seinen Projekten und Netzwerken angewandt. In vielen Soziokratie-Workshops, sowohl als Teilnehmer als auch Dozent, konnte er sein Wissen vertiefen.

Er hat 4 Jahre in verschiedenen Funktionen und Abteilungen für die sinnwerkstatt Medienagentur gearbeitet und ausschliesslich öko-soziale Kunden mit Kampagnen, Webseiten, Filmen und Beratung glücklich gemacht. Dort war er auch an der Gründung eines öko-sozialen Coworking-Spaces im Herzen Berlins beteiligt und wurde von der Mietergemeinschaft dafür bezahlt, dort Soziokratie einzuführen – auch hier wird immer noch Soziokratie für die Selbstorganisation genutzt.

Er ist von der IHK als Ausbilder nach AEVO zertifiziert. Seit kurzem reist er durch die Zeit um die Zukunft des Projekt Erde zu ändern und zieht auf den Projektort http://wirbauenzukunft.de

In seinen anderen Paralleluniversen ist Arne auch Designer & Web Programmierer, Musiker, Musik Produzent & Sounddesigner und studierter Musiktherapeut

Homepage

http://s3lf.org/

Veranstaltungen von und mit Arne Bollinger

    Oktober 2018

    • Soziokratie 3.0 mit Bewegung
      von Do 25.Okt.2018 bis So 28.Okt.2018
      In unseren modernen Gesellschaften ist konstruktive Zusammenarbeit von zentraler Bedeutung. Der Versuch, das mit Regeln und Verfahrensweisen zu strukturieren, führt leider trotzdem häufig zu Konflikten. Ein neuer Ansatz findet langsam weite Verbreitung: vor allem...

    Seminare in der Vergangenheit

    Oktober 2017

    So 22.10.2017 - Fr 27.10.2017 Soziokratie und Bewegung