Referent* - Beate Walsdorff

Beate Walsdorff

Beate Walsdorff hat die Permakultur 2002 in Neuseeland entdeckt. Seitdem erforscht sie durch Kurse, Praktika und vor allem praktisches Umsetzen die vielseitigen Aspekte dieser Lebenswelt. Nach jahrelanger Arbeit im brasilianischen Permakultur- und Gemeinschaftsnetzwerk lebt Beate nun seit zehn Jahren im Lassaner Winkel ganz im Nordosten Deutschlands. Dort baut sie sich mit ihrem Partner auf 2ha Land einen permakulturellen Lebensort auf, gärtnert ganzjährig mit Fokus auf Saatguterhaltung und Selbstversorgung und gestaltet und begleitet immer wieder regionale Projekte wie zuletzt die Entstehung eines Naturkindergartens.

Nach Sieben Linden kommt sie seit vielen Jahren regelmäßig, um zusammen mit ihrer Kollegin Joel Campe und weiteren Menschen Permakulturkurse anzubieten.

Veranstaltungen von und mit Beate Walsdorff

    Mai 2019

    • Permakultur und Selbstversorgung – Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt
      von So 05.Mai.2019 bis Fr 10.Mai.2019

      Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet. Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

    September 2019

    • Permakultur und Selbstversorgung – Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt
      von So 08.Sep.2019 bis Fr 13.Sep.2019

      Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet. Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

    • Zusatztermin Permakultur und Selbstversorgung – Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt
      von So 15.Sep.2019 bis Fr 20.Sep.2019

      Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet. Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.