Referent* - Noemi Stadler-Kaulich

Noemi Stadler-Kaulich

Dr. Noemi Stadler-Kaulich

Leitspruch „Täglich darf ich mein Wissen erweitern und
fühle mich in der Verantwortung, die gewonnenen Erkenntnisse mit
anderen zu teilen.“

Geburtsdatum: 02. Dezember 1957 in Würzburg

Nationalität deutsch, doch seit vielen Jahren in Bolivien
lebend und drei Kinder dort großgezogen.

Mit Beginn der Zusammenarbeit mit Naturefund im Jahr 2011 weltweit
unterwegs, als technische Fachkraft in der Schulung und Anwendung der
Anbaumethode Dynamischer Agroforst.

Beruflicher Werdegang

Seit 1998 bis heute
Geschäftsführende Direktorin der
Forschungsfarm Mollesnejta – Center of Andean Agroforestry in
Combuyo/Bolivien – Erforschung und Weiterentwicklung der
Anbaumethode Dynamischer Agroforst

Seit 1982 bis 2008
Internationale Fachkraft von
GIZ und DED für verschiedene
Projekte in Bolivien und Honduras mit Schwerpunkt auf der Förderung
ökologischer Landschaft und mit zunehmenden Fokus auf nachhaltige
Agroforstwirtschaft

Seit 2005 bis heute
Technische Beraterin für
CARITAS International für verschiedene Projekte in
Moldawien, Rumänien und Kolumbien, dabei Projektmanagement der
Agrarökologie und Agroforstwirtschaft. Aktuell in Kolumbien Beratung
mit Fokus auf dynamischer Agroforstsysteme zur Klimaanpassung in
Dept. Caquetá

Ausbildung

2000 bis 2003
Promotion zur Dr. päd. an der Pädagogischen Hochschule
Freiburg. Thema der Dissertation: „Broadcasting in International
Cooperation and Development“

1997 bis 1999
Studium der Sozialpädagogik
an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Abschluss:
Diplom-Pädagogin. Thema der Diplomarbeit: „Edukative
Hörfunksendungen im ländlichen Raum von Bolivien“

1978 bis 1981
Studium der Internationalen
Agrarwirtschaft an der Universität
Kassel-Witzenhausen. Abschluss: Diplom Ingenieurin

Sprachen

Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Quechua

Veranstaltungen von und mit Noemi Stadler-Kaulich

    November 2020

    • ABGESAGT: Dynamischer Agroforst für Landwirt*innen
      von Fr 06.Nov.2020 bis So 08.Nov.2020

       Einführung in den Dynamischen Agroforst für die Landwirtschaft

      Dynamischer Agroforst ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, die zu gesunden Pflanzen, einem hohen Ertrag und verstärkter Resilienz gegenüber Trockenheit und Starkregen führt. Dabei wird kontinuierlich auch die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Gerade in Zeiten des Klimwandels verbunden mit zunehmender Trockenheit und Wärme auf der einen Seite und vermehrten Starkregenereignissen auf der anderen Seite ist die Landwirtschaft besonders herausgefordert. Wie kann es gelingen, jetzt und auch in Zukunft gesunde Pflanzensysteme aufzubauen und einen guten Ertrag zu erwirtschaften?

      Naturefund bietet in Zusammenarbeit mit dem Ökodorf Sieben Linden ein Sondermodul zum Thema DAF in der Landwirtschaftan. Dieses  Seminar vom 5. bis 8. November 2020 gibt einen Überblick über DAF und eine Einführung in die Grundprinzipien

    Seminare in der Vergangenheit

    April 2018

    So 29.04.2018 - Fr 04.05.2018 Praxisseminar Einführung in den Dynamischen Agroforst Modul 1

    Oktober 2018

    So 21.10.2018 - Fr 26.10.2018 Praxisseminar Einführung in den Dynamischen Agroforst

    März 2019

    So 24.03.2019 - Fr 29.03.2019 Ausbildung Einführung in den Dynamischen Agroforst – Modul 3

    Oktober 2019

    Fr 18.10.2019 - Fr 18.10.2019 Tagesworkshop: Dynamischer Agroforst
    So 20.10.2019 - Fr 25.10.2019 Praxisseminar Einführung in den Dynamischen Agroforst Modul 1

    März 2020

    Sa 21.03.2020 - Sa 21.03.2020 ABGESAGT Tagesworkshop: Dynamischer Agroforst
    So 22.03.2020 - Fr 27.03.2020 ABGESAGT Praxisseminar: Einführung in den Dynamischen Agroforst Modul 2
    So 22.03.2020 - So 22.03.2020 ABGESAGT Tagesworkshop: Dynamischer Agroforst PRAXIS

    September 2020

    Fr 18.09.2020 - So 20.09.2020 Einführung in den Dynamischen Agroforst
    So 20.09.2020 - Fr 25.09.2020 Praxisseminar: Einführung in den Dynamischen Agroforst – Modul 2