Umgang mit tiefen Gefühlen

GFK Intensiv-Übungsseminar
Referent*innen: Stefan Althoff

remote image failed

Wut wirklich verstehen, Angst konstruktiv ergründen, emotionalen Schmerz verarbeiten… Alles Möglichkeiten, die uns die GFK bietet und die wir tiefer ergründen wollen. 

Gemeinschaftskompass – Intensivkurs

Fortbildung für Projektaktive und Projektberater*innen

remote image failed

Der Gemeinschaftskompass ist ein ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, wie gute, kollektive Ideen mit gemeinschaftlichem Schwung zur Umsetzung gebracht werden. Er wurde aus den Erfahrungen beim Aufbau des Ökodorfs Sieben Linden und im Austausch mit vielen anderen Gemeinschaftsberater*innen entwickelt.

Dieser fünftägige Fortbildungskurs ist für Menschen, die bereits Erfahrung mit der Moderation von gemeinschaftlichen Projekten und der Anwendung des Gemeinschaftskompass haben. Besonders spannend: Im Referent*innen-Team fließt die Erfahrung von drei verschiedenen Gemeinschaften zusammen.
 
Termine:
So. 09.05.2021 20:00 – So. 16.05.2021 13:00


Referent*innen: Achim Ecker | Harald Wedig

remote image failed

Gemeinsam leben und gestalten. Teil 1 von 2 (Teil 1 findet im Zegg statt, Teil 2  in Sieben Linden)
Dieser Kurs findet für jeweils eine Woche in zwei lebendigen Gemeinschaften/Ökodörfern statt und bietet damit einen vielseitigen Beobachtungsraum im sozial-ökologischen Bereich.

Findet statt: Stimmig sein

verkörperte Stimme und gestimmter Körper im Alltag und Beruf mit Ayurveda-Yoga und Embodied Voice Work
Termine:
So. 30.05.2021 20:30 – Fr. 04.06.2021 13:00


Referent*innen: Ulrike Beer

remote image failed

Stimme ist Ausdruck und Spiegel deines  ganz eigenen Seins in der Welt. Mit ihr trittst du beruflich und privat in Beziehung: Sie baut Brücken, du vertrittst Standpunkte durch sie oder trägst mittels der Stimme Kämpfe mit deinem Gegenüber aus. Die Stimme trägt deine Gestimmtheit nach außen.

Ein gut gestimmter Körper – dafür stellt Ayurveda-Yoga wesentliche Kenntnisse und Werkzeuge zur Verfügung. Wir werden mit Elementen der  Embodied Voice Work experimentieren und dabei mit Stimm- und Improvisationsspielen die Möglichkeiten der Stimme erkunden: verkörperte Stimme. Ihrem Wesen nach ist Stimme hörbar gemachter Atem.

 
Termine:
Fr. 04.06.2021 19:30 – So. 06.06.2021 13:00


Referent*innen: Gabi Bott

remote image failed

Den Herausforderungen dieser Zeit, wie die Corona-Pandemie, Klimaveränderung, Artensterben, globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus. Tiefenökologie bietet Dir einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst.

Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Das dialogische Prinzip Martin Bubers und das Gespräch in Gruppen
Termine:
Do. 17.06.2021 20:00 – So. 20.06.2021 13:00


Referent*innen: Friedemann Müller | Uta Loheit

remote image failed

Es gibt noch freie Plätze, Anmeldungen sind kurzfristig möglich!

Ein dialogisches Gespräch führt in die Begegnung, die möglich wird, weil die Teilnehmenden auf Scheinen-Wollen verzichten und miteinander wahrhaft in Kontakt treten. Am anderen zum Ich bzw. Du werden und sich dabei selbst erkennen und verstehen lernen, das sind die Prozesse, in die Martin Buber hineinführt. Bubers Beitrag zu den dialogischen Qualitäten gilt in diesem Seminar das Augenmerk.

In Übungen, mit Informationen, im Austausch und natürlich in Dialogen machen wir uns auf die Reise, das Geheimnis des Gesprächs zu entdecken.


Termine:
Fr. 02.07.2021 20:00 – So. 04.07.2021 12:00


Referent*innen: Michael Schönefeldt

remote image failed

Wie kann ich essbare Wild- und Heilkräuter sicher bestimmen und sammeln? Welche Möglichkeiten der Verarbeitung gibt es? Wie gestalte ich meinen Garten oder Balkon wildkräuterfreundlich? An diesem Wochenende wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen und sowohl theoretisch als auch praktisch in die Welt der Wild- und Heilkräuter eintauchen. Es bleibt darüber hinaus genug Zeit zum Erfahrungsaustausch und Sieben Linden kennenlernen.

Dragon Dreaming Einführung

Vom Traum zum erfolgreichen Projekt
Termine:
Fr. 02.07.2021 20:00 – So. 04.07.2021 12:00


remote image failed

Vom Traum zum erfolgreichen Projekt

An alle die beruflich oder privat Projekte für den öko-sozialen Wandel verwirklichen wollen!

Dragon Dreaming ist ein Methoden-Set, mit denen sich Projekte gemeinschaftlich und nachhaltig gestalten lassen: Von der Vision über die Planung der Strategie bis hin zur Definition von Aufgaben, Ressourcen und Budgets. Auf spielerische Weise bringt Dragon Dreaming Menschen vom Träumen zum Handeln und nutzen dabei das Potential der kollektiven Weisheit.
Im Workshop wechseln sich theoretischer Input und praktische Gruppenarbeit ab. Anhand eines oder mehrerer ausgewählter Beispielprojekte spielen wir einen typischen Dragon-Dreaming-Prozess einmal durch. Dabei können die Teilnehmenden auch eigene Projekte in die Gruppenarbeit einbringen und erhalten so wertvolle Inspirationen und Einsichten.

Termine:
So. 29.08.2021 20:00 – Fr. 03.09.2021 13:00


remote image failed

Ein Garten-Praxisseminar

Die Hände in die Erde stecken und das selbst angebaute Gemüse essen! Das kann Ausgleich und Befriedigung zugleich sein. Wir nutzen den Frühling und lernen beim Tun sowie kleinen theoretischen Inputs etwas über praktisches Gärtnern.


Termine:
Fr. 03.09.2021 20:00 – So. 05.09.2021 13:00


Referent*innen: Ben Reule

remote image failed

Es gibt noch freie Plätze!!! Terra Preta ist dunkles, fruchtbares Bodensubstrat, das unter anderem über Holzkohle Nährstoffe bindet und den Pflanzen bedarfsgerecht zur Verfügung stellt. Auch in der Permakultur entdeckt man dieses Wissen der präkolumbianische indigene Bevölkerung Amazoniens wieder. Eine theoretische Einführung mit praktischen Elementen. 



Termine:
So. 05.09.2021 20:00 – Fr. 10.09.2021 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Active Hope in der Klimakrise

Weltschmerz als wertvolle Ressource für nachhaltiges Handeln
Termine:
Fr. 10.09.2021 19:30 – So. 12.09.2021 13:00


Referent*innen: Gabi Bott | Tobias Bayr

remote image failed

Es gibt noch freie Plätze!!! Die menschgemachte Klimaerwärmung ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert. Und doch ist sie nur ein Symptom eines viel größeren Problems: Wir Menschen leben auf unserem Planeten nicht nachhaltig, nicht enkeltauglich! Wie kann ich dieser Situation begegnen, ohne daran zu verzweifeln?

In diesem Workshop werden wir einen Überblick geben, wo wir aktuell beim Thema Klimawandel stehen. In Übungen aus der Tiefenökologie werden die Teilnehmer*innen eingeladen, die Gefühle, die durch diese Informationen entstehen als wichtiges SOS Signal wahrzunehmen, sowie als tiefe Anteilnahme, die sich aus unserer Verbundenheit mit allem Leben herleitet. So kann aus Verzweiflung Mut entstehen und ein Handeln mit dem Bewusstsein fürs Ganze.


Termine:
Fr. 17.09.2021 20:00 – So. 19.09.2021 13:00


Referent*innen: Stefan Althoff

remote image failed

Es gibt noch freie Plätze! Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Haltung, die uns befähigt, anders mit äußeren und inneren Konflikten umzugehen. Ein Kommunikationsfluss mit mehr Vertrauen und Freude kann daraus entstehen, wenn der Aufbau  wertschätzender Beziehungen im Vordergrund steht. Die Gfk zeigt Wege, um uns mit diesem Bewußtsein zu verbinden.

Vertiefende Übungen verankern diese Haltung in uns.


Dragon Dreaming Train-The-Trainer

Abschluss-Workshop der Dragon-Dreaming-Trainer*innen-Ausbildung
Termine:
So. 19.09.2021 19:30 – Do. 23.09.2021 13:00


Referent*innen: Ilona Koglin

remote image failed

Dieser Workshop schließt die Ausbildung zur/m Dragon-Dreaming-Trainer*in und -Facilitator*in ab. Die Teilnahme an den vorangegangenen Modulen ist Voraussetzung, um diesen Workshop zu besuchen.
Termine:
Fr. 24.09.2021 19:30 – So. 26.09.2021 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Das System zeichnet sich durch gesunde Pflanzen, ein hohes Biomassewachstum und verstärkte Resilienz gegenüber Folgen des Klimawandels (Trockenheit, Starkregen oder Stürme) aus. Gleichzeitig fördern und erhalten so aufgebaute Pflanzensysteme die Biodiversität.
Das Seminar bietet einen ersten Einblick in die Methode.
Termine:
So. 26.09.2021 20:00 – Fr. 01.10.2021 10:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Dynamischer Agroforst imitiert ein natürliches Pflanzensystem und wendet vor allem drei Prinzipien an: Vielfalt der Arten, Hohe Pflanzdichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen.
Mit diesem Seminar beginnt die Ausbildungsreihe in 3 Modulen.


Termine:
So. 26.09.2021 20:00 – Fr. 01.10.2021 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Der Gemeinschaftskompass

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Termine:
Fr. 01.10.2021 20:00 – So. 03.10.2021 12:00


Referent*innen: Eva Stützel

remote image failed

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Ihr müsst das Rad nicht neu erfinden, wenn ihr eine Gemeinschaft oder eine Non-Profit-Organisation aufbauen oder umgestalten wollt. Wir bieten ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, damit gute, kollektive Ideen mit gemeinschaftlichem Schwung effektiv zur Umsetzung gebracht werden!
 
Termine:
So. 03.10.2021 17:00 – Fr. 08.10.2021 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Verlegt aus dem März 21: Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Die Vielfalt der Arten, eine hohe Pflanzdichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen – sind die wichtigsten Prinzipien.  

Das letzte Modul zur Ausbildungsreihe zum Dynamischne Agroforst (DAF) in Sieben Linden beschäftigt sich mit strategische Planung und Anpassung an die  verschiedenen Verhältnisse vor Ort.

 
Termine:
So. 03.10.2021 20:00 – Fr. 08.10.2021 13:00


Referent*innen: Harald (Harry) Mayer

remote image failed

Das Seminar ist bereits ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste möglich.

Zunächst gibt es einen Einblick in Geschichte und Entwicklung des Dämmens mit Strohballen. Eine Führung durch Sieben Linden und zu einigen Häuser erläutert unterschiedliche Konzepte strohgedämmter Wohngebäude und anderer Strohbauten.

Praktisch werden wir dann einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.

Außerdem werden wir uns mit Fragen der Planung, Bauphysik und Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung der Strohballen beschäftigen.


Termine:
So. 24.10.2021 20:00 – Fr. 29.10.2021 13:00


Referent*innen: Harald (Harry) Mayer

remote image failed

Zunächst gibt es einen Einblick in Geschichte und Entwicklung des Dämmens mit Strohballen. Eine Führung durch Sieben Linden und zu einigen Häuser erläutert unterschiedliche Konzepte strohgedämmter Wohngebäude und anderer Strohbauten.

Praktisch werden wir dann einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.

Außerdem werden wir uns mit Fragen der Planung, Bauphysik und Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung der Strohballen beschäftigen.


Termine:
Fr. 12.11.2021 20:00 – So. 14.11.2021 13:00


Referent*innen: Michael Schönefeldt

remote image failed

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen, der Philosophie und den Anwendungsmöglichkeiten von Permakultur. Denn Permakultur ist keine Anbaumethode des biologischen Gartenbaus sondern ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz, der Wissen z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen und nachhaltige Energieversorgung zusammen bringt.

Durch Vorträge, Rundgänge, Kleingruppenarbeit, Praxiseinsätze, etc. werden die Inhalte anschaulich vermittelt.


Dragon Dreaming Projektplanung – Intensivkurs

Wie du aus deinen Träumen erfolgreiche Projekte machst
Termine:
So. 21.11.2021 19:30 – Fr. 26.11.2021 13:00


Referent*innen: Ilona Koglin | Julia Kommerell

remote image failed

- Wie wir Träume Wirklichkeit werden lassen - How to make your Dreams come true -


Sieben Linden intensiv

Selbsterfahrung in Gemeinschaft
Termine:
So. 28.11.2021 20:00 – So. 05.12.2021 12:00


Referent*innen: Corinna Felkl | Michael Würfel

remote image failed

Das Seminar ist ausgebucht. Anmeldungen sind nur noch auf der Warteliste möglich

Eine Woche eintauchen in das Thema Gemeinschaft. Ein Kurs, der interessant ist, wenn du vorhast eine neue Gemeinschaft zu gründen oder dich einer bestehenden anzuschließen. Und natürlich geht es auch ganz konkret um Sieben Linden ...

„Grüne Braune“? Wenn Rechtsextreme von Naturschutz reden

Völkische und rechtsextreme Bewegungen im Natur- und Umweltschutz
Termine:
Fr. 17.12.2021 19:30 – So. 19.12.2021 13:00


Referent*innen: Joel Campe | Jonas Duhme

remote image failed

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung sind Umweltpolitik und ökologisches Denken nicht nur mit toleranten Lebensweisen und einem emanzipatorischen Demokratieverständnis verbunden: Rechte Akteur*innen engagieren sich für den „Heimatschutz“, belegen Kurse für Permakultur, wehren sich gegen Atomkraft und Gentechnik und gründen eigene Ökodörfer. Und nun?

Das Seminar versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Akteur*innen im Bereich Natur- und Umweltschutz zu identifizieren, bietet Methoden von Argumentationstrainings gegen rechts und schließt mit Raum für persönliche Reflexion und Standortbestimmung ab.

 

Sieben Linden intensiv

Selbsterfahrung in Gemeinschaft
Termine:
So. 06.02.2022 19:30 – So. 13.02.2022 13:00


Referent*innen: Christoph Strünke | Gabi Bott

remote image failed

Eine Woche eintauchen in das Thema Gemeinschaft. Ein Kurs, der interessant ist, wenn du vorhast eine neue Gemeinschaft zu gründen oder dich einer bestehenden anzuschließen. Und natürlich geht es auch ganz konkret um Sieben Linden ...
Termine:
Fr. 18.02.2022 19:30 – So. 20.02.2022 13:00


Referent*innen: Gabi Bott

remote image failed

Den Herausforderungen dieser Zeit, wie Klimawandel, Artensterben, Corona-Pandemie, globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus. Tiefenökologie bietet Dir einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst.

Low-Profit

Best Practice und politische Rahmenbedingungen
Termine:
Fr. 04.03.2022 19:30 – So. 06.03.2022 12:00


Referent*innen: Christian Fahrbach

remote image failed

Im Kurs geht es um die Fragen: Wie können Unternehmen Investitionen finanzieren, die nur eine geringe Rendite versprechen, aber dafür einem sozialen und ökologischen Zweck dienen? Wie können Zentralbank und Staat darüber hinaus günstige Rahmenbedingungen für Low-Profit-Investitionen schaffen? Um diese Fragen zu beantworten, werden im Kurs zunächst einige Best-Practice-Beispiele vorgestellt und gemeinsam besprochen, u.a. im biologischen Landbau und in den Bereichen erneuerbare Energien und alternative Wohn- und Siedlungsprojekte.
Termine:
Fr. 11.03.2022 19:30 – So. 13.03.2022 13:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen, der Philosophie und den Anwendungsmöglichkeiten von Permakultur. Denn Permakultur ist keine Anbaumethode des biologischen Gartenbaus sondern ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz, der Wissen z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen und nachhaltige Energieversorgung zusammen bringt.

Durch Vorträge, Rundgänge, Kleingruppenarbeit, Praxiseinsätze, etc. werden die Inhalte anschaulich vermittelt.


Der Gemeinschaftskompass

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Termine:
Fr. 18.03.2022 19:30 – So. 20.03.2022 13:00


Referent*innen: Eva Stützel

remote image failed

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Ihr müsst das Rad nicht neu erfinden, wenn ihr eine Gemeinschaft oder eine Non-Profit-Organisation aufbauen oder umgestalten wollt. Wir bieten ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, damit gute, kollektive Ideen mit gemeinschaftlichem Schwung effektiv zur Umsetzung gebracht werden.
 
Termine:
Fr. 25.03.2022 19:30 – So. 27.03.2022 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Das System zeichnet sich durch gesunde Pflanzen, ein hohes Biomassewachstum und verstärkte Resilienz gegenüber Folgen des Klimawandels (Trockenheit, Starkregen oder Stürme) aus. Gleichzeitig fördern und erhalten so aufgebaute Pflanzensysteme die Biodiversität.
Das Seminar bietet einen ersten Einblick in die Methode.
Termine:
So. 27.03.2022 20:00 – Fr. 01.04.2022 13:00



Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/37/d604699029/htdocs/siebenlinden.org/wp-content/plugins/seminardesk-wordpress/inc/Utils/TemplateUtils.php on line 129

remote image failed

Termine:
So. 03.04.2022 20:00 – Fr. 08.04.2022 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Wir sind doch alle gleich!

Inspirationen zum Umgang mit Rang und Macht aus der Perspektive der Soziokratie und der Deep Democracy
Termine:
Do. 07.04.2022 20:00 – So. 10.04.2022 13:00


Referent*innen: Eva Stützel

remote image failed

Viele alternative Projekte kennen das Dilemma: Wir wollen ein gleichberechtigtes, hierarchiefreies Miteinander aufbauen. Gleichzeitig gibt es Menschen mit viel Gestaltungskraft und -kompetenz und Menschen, die andere Stärken haben. Daraus resultieren informelle Rangordnungen, gegenseitige Vorwürfe und Rangeleien. Selten wird damit konstruktiv umgegangen.
Termine:
So. 10.04.2022 20:00 – Fr. 15.04.2022 13:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

Du möchtest Gemüse und Kräuter selbst pflanzen, erleben wie sie heranwachsen und frisch genießen? Du weißt nicht so recht wie anfangen?

In diesen Seminar gibt dir unsere Ökodorf-Gärtnerin Ute Langkabel eine Einführung in das Gärtnern im Selbstversorger-Garten.


Active Hope in der Klimakrise

Weltschmerz als wertvolle Ressource für nachhaltiges Handeln
Termine:
Fr. 29.04.2022 20:00 – So. 01.05.2022 13:00


Referent*innen: Gabi Bott | Tobias Bayr

remote image failed

Die menschgemachte Klimaerwärmung ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert. Und doch ist sie nur ein Symptom eines viel größeren Problems: Wir Menschen leben auf unserem Planeten nicht nachhaltig, nicht enkeltauglich! Wie kann ich dieser Situation begegnen, ohne daran zu verzweifeln?

In diesem Workshop werden wir einen Überblick geben, wo wir aktuell beim Thema Klimawandel stehen. In Übungen aus der Tiefenökologie werden die Teilnehmer*innen eingeladen, die Gefühle, die durch diese Informationen entstehen als wichtiges SOS Signal wahrzunehmen, sowie als tiefe Anteilnahme, die sich aus unserer Verbundenheit mit allem Leben herleitet. So kann aus Verzweiflung Mut entstehen und ein Handeln mit dem Bewusstsein für's Ganze.


Termine:
So. 01.05.2022 20:00 – Fr. 06.05.2022 13:00


Referent*innen: Harald (Harry) Mayer

remote image failed

Das Seminar ist bereits ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste möglich.

Zunächst gibt es einen Einblick in Geschichte und Entwicklung des Dämmens mit Strohballen. Eine Führung durch Sieben Linden und zu einigen Häuser erläutert unterschiedliche Konzepte strohgedämmter Wohngebäude und anderer Strohbauten.

Praktisch werden wir dann einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.

Außerdem werden wir uns mit Fragen der Planung, Bauphysik und Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung der Strohballen beschäftigen.


Termine:
So. 15.05.2022 20:00 – So. 22.05.2022 13:00


remote image failed

Gemeinsam leben und gestalten. Permakultur mit sozial-ökologischem Schwerpunkt in zwei lebendigen Gemeinschaften vertiefen.

Dieser Permakultur-Design-Kurs findet in zwei Teilen für jeweils eine Woche in den Gemeinschaften Wir Bauen Zukunft in Nieklitz und bei uns in Sieben Linden statt.

Dies ist Teil 1 eines insgesamt 2-wöchigen Kurses. Teil 2 findet vom 13.06.-20.06.2022 im Projekt Wir Bauen Zukunft in Nieklitz statt.

Einführung ins Dragon Dreaming

Vom Traum zum Projekt, das dich, deine Gemeinschaft und die Welt bewegt
Termine:
Fr. 20.05.2022 20:30 – So. 22.05.2022 13:00


Referent*innen: Ilona Koglin

remote image failed

An alle, die beruflich oder privat Projekte für den großen Wandel verwirklichen wollen!

Dragon Dreaming ist ein Methoden-Set, um Projekte gemeinschaftlich und nachhaltig zu verwirklichen: Von der Vision über die Strategie bis zur Planung der Aufgaben, Ressourcen und Budgets. Auf spielerische Weise bringt Dragon Dreaming Menschen vom Träumen zum Handeln und nutzt dabei das Potential der kollektiven Weisheit.
Im Workshop wechseln sich theoretischer Input und praktische Gruppenarbeit ab. Anhand eines oder mehrerer ausgewählter Beispielprojekte spielen wir einen typischen Dragon-Dreaming-Prozess einmal durch. Dabei können die Teilnehmenden auch eigene Projekte in die Gruppenarbeit einbringen und erhalten so wertvolle Inspirationen und Einsichten.


Termine:
Fr. 10.06.2022 20:00 – So. 12.06.2022 12:00


Referent*innen: Gabi Bott

remote image failed

Den Herausforderungen dieser Zeit, wie Klimawandel, Artensterben, Corona-Pandemie, globale Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus. Tiefenökologie bietet Dir einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst.

Termine:
So. 12.06.2022 20:00 – Fr. 17.06.2022 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Termine:
Mo. 13.06.2022 20:00 – Mo. 20.06.2022 13:00


Referent*innen: Harald Wedig | Vera Hemme

remote image failed

Gemeinsam leben und gestalten. Permakultur mit sozial-ökologischem Schwerpunkt in zwei lebendigen Gemeinschaften vertiefen.

Dieser Permakultur-Design-Kurs findet in zwei Teilen für jeweils eine Woche in den Gemeinschaften Wir Bauen Zukunft in Nieklitz und bei uns in Sieben Linden statt.

Dies ist Teil 2 eines insgesamt 2-wöchigen Kurses. Teil 1 findet vom 15.05.-22.05.2022 in Sieben Linden statt.
Termine:
Fr. 01.07.2022 20:00 – So. 03.07.2022 13:00


Referent*innen: Ben Reule

remote image failed

Terra Preta ist dunkles, fruchtbares Bodensubstrat, das unter anderem über Holzkohle Nährstoffe bindet und den Pflanzen bedarfsgerecht zur Verfügung stellt. Auch in der Permakultur entdeckt man dieses Wissen der präkolumbianische indigene Bevölkerung Amazoniens wieder. Eine theoretische Einführung mit praktischen Elementen. 



Termine:
So. 10.07.2022 20:00 – Fr. 15.07.2022 13:00


remote image failed

Du setzt dich zusammen mit anderen für gesellschaftliche Veränderung ein? Dir ist Zukunftsfähigkeit wichtig - auch in der Art, wie du mit anderen arbeitest? Dieser Kurs unterstützt dich in diesen Anliegen und ermächtigt dazu, Transformation aktiv und effektiv mitzugestalten.
In diesem Fachkurs schauen wir uns verschiedene Aspekte der Zusammenarbeit in selbstorganisierten Gruppen an, denn diese unterscheiden sich in einigen wesentlichen Punkten von konventionellen Organisationen (z.B. vom ständigen Brückenschlag zwischen Haupt- und Ehrenamt bis hin zum Wunsch nach hierarchiefreien Begegnungsräumen).
Termine:
So. 14.08.2022 20:00 – Fr. 19.08.2022 13:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

Zeit zum Auftanken. Zeit für mich selbst. Zeit für Neuausrichtung.

In diesen fünf Tagen erfährst du viel Wissenswertes zu Stressbewältigung und Gesunderhaltungskonzepten und bekommst Unterstützung darin, eigene Ressourcen für eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise zu erkunden. Dabei wird das Sein und die Beschäftigung in Sieben Lindens schönem Selbstversorgergarten eine wichtige Rolle spielen.


Sieben Linden intensiv

Selbsterfahrung in Gemeinschaft
Termine:
So. 14.08.2022 20:00 – So. 21.08.2022 13:00


Referent*innen: Corinna Felkl

remote image failed

Eine Woche eintauchen in das Thema Gemeinschaft. Ein Kurs, der interessant ist, wenn du vorhast eine neue Gemeinschaft zu gründen oder dich einer bestehenden anzuschließen. Und natürlich geht es auch ganz konkret um Sieben Linden ...
Termine:
So. 28.08.2022 20:00 – Fr. 02.09.2022 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

HOPEFULLY – Kunst trifft Hoffnung & Gemeinwohl

Mit Kunst und Kreativität den Herausforderungen der Zeit begegnen – für das Gemeinwohl
Termine:
Fr. 09.09.2022 20:00 – So. 11.09.2022 13:00


Referent*innen: Stephanie Gauster

remote image failed

Mit kreativ-künstlerische Methoden suchen wir eine Spur, die eigene Lebenswelt solidarisch mitzugestalten. Es geht um das Öffnen durch Kreativität, das Finden von neuen Erzählungen und Handlungsmöglichkeiten in der eigenen Lebensrealität. Wir werden im poetischen Sinne Drinnen und Draußen forschen: allein und gemeinsam, mit Farben, Materialien, Gedanken, unserem Körper, der Natur, mit den großen Erzählungen, mit unseren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen.
Termine:
Fr. 16.09.2022 20:00 – So. 18.09.2022 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Das System zeichnet sich durch gesunde Pflanzen, ein hohes Biomassewachstum und verstärkte Resilienz gegenüber Folgen des Klimawandels (Trockenheit, Starkregen oder Stürme) aus. Gleichzeitig fördern und erhalten so aufgebaute Pflanzensysteme die Biodiversität.
Das Seminar bietet einen ersten Einblick in die Methode.

Der Gemeinschaftskompass

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Termine:
Fr. 16.09.2022 20:00 – So. 18.09.2022 13:00


Referent*innen: Eva Stützel

remote image failed

Die Essenz aus den Erfahrungen beim Aufbau Sieben Lindens
Ihr müsst das Rad nicht neu erfinden, wenn ihr eine Gemeinschaft oder eine Non-Profit-Organisation aufbauen oder umgestalten wollt. Wir bieten ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, damit gute, kollektive Ideen mit gemeinschaftlichem Schwung effektiv zur Umsetzung gebracht werden!
 
Termine:
So. 18.09.2022 20:00 – Fr. 23.09.2022 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst ist dabei ein permanenter Prozess der Interaktion zwischen Pflanzen und Arten im System und mir, als Mensch, der dieses System moderiert und gestaltet. Wie ist das jeweilige Pflanzensystem beschaffen und welche Signale senden die Pflanzen und Arten? Was wächst in der Umgebung? Welche Arten kommen vor und welche fehlen? Was zeigen mir Krankheiten? Wie kann ich darauf reagieren? Wie moderiere ich das System an Pflanzen so, dass sich mein Ertrag steigert oder mein Dynamischer Agroforst stabil und ertragreich wächst? u. v. m.

Im Modul 3 geht es um die Erweiterung und Vertiefung rund um DAF.

Spielend Gruppen leiten

mit dem THOFFER METHODENKOFFER
Termine:
Fr. 23.09.2022 20:00 – So. 25.09.2022 13:00


Referent*innen: Jenny Wölk | Jona Härtel

remote image failed

Möchtest du Unterricht, Seminare oder andere Gruppen besonders kreativ, spielerisch und interaktiv gestalten? - Dann bekommst du mit diesem Seminar das passende Werkzeug.


Termine:
So. 25.09.2022 20:00 – Fr. 30.09.2022 13:00


Referent*innen: Harald (Harry) Mayer

remote image failed

Zunächst gibt es einen Einblick in Geschichte und Entwicklung des Dämmens mit Strohballen. Eine Führung durch Sieben Linden und zu einigen Häuser erläutert unterschiedliche Konzepte strohgedämmter Wohngebäude und anderer Strohbauten.

Praktisch werden wir dann einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.

Außerdem werden wir uns mit Fragen der Planung, Bauphysik und Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung der Strohballen beschäftigen.


Termine:
So. 09.10.2022 20:00 – Fr. 14.10.2022 13:00


Referent*innen: Harald (Harry) Mayer

remote image failed

Zunächst gibt es einen Einblick in Geschichte und Entwicklung des Dämmens mit Strohballen. Eine Führung durch Sieben Linden und zu einigen Häuser erläutert unterschiedliche Konzepte strohgedämmter Wohngebäude und anderer Strohbauten.

Praktisch werden wir dann einen kleinen typischen Rahmenbau erstellen und ihn fachgerecht mit Strohballen dämmen und dabei alle relevanten Arbeitsschritte durchführen.

Außerdem werden wir uns mit Fragen der Planung, Bauphysik und Statik unterschiedlicher Holzkonstruktionen sowie der richtigen Auswahl und Verarbeitung der Strohballen beschäftigen.


Dragon Dreaming Projektplanung – Intensivkurs

Im Team die Welt verändern: Wie du aus Träumen erfolgreiche Projekte machst
Termine:
So. 09.10.2022 20:00 – Fr. 14.10.2022 13:00


Referent*innen: Ilona Koglin

remote image failed

Im Team die Welt verändern: Wie du aus Träumen erfolgreiche Projekte machst



Dragon Dreaming – Ausbildung als Trainer*in

Start-Workshop der Dragon-Dreaming-Trainer*innen-Ausbildung 2022/23
Termine:
Fr. 14.10.2022 20:00 – So. 16.10.2022 13:00


Referent*innen: Ilona Koglin

remote image failed

Nach dieser Ausbildung kannst du die Dragon-Dreaming-Methoden zur ganzheitlichen Projektgestaltung in Workshops weitergeben und Projekte mit Dragon Dreaming bei ihrer Umsetzung begleiten. Die Ausbildung erfolgt in 3 Schritten.

Stimmig sein

verkörperte Stimme und gestimmter Körper im Alltag und Beruf mit Ayurveda-Yoga und Embodied Voice Work
Termine:
So. 23.10.2022 20:00 – Fr. 28.10.2022 13:00


Referent*innen: Ulrike Beer

remote image failed

Stimme ist Ausdruck und Spiegel deines  ganz eigenen Seins in der Welt. Mit ihr trittst du beruflich und privat in Beziehung: Sie baut Brücken, du vertrittst Standpunkte durch sie oder trägst mittels der Stimme Kämpfe mit deinem Gegenüber aus. Die Stimme trägt deine Gestimmtheit nach außen.

Ein gut gestimmter Körper – dafür stellt Ayurveda-Yoga wesentliche Kenntnisse und Werkzeuge zur Verfügung. Wir werden mit Elementen der  Embodied Voice Work experimentieren und dabei mit Stimm- und Improvisationsspielen die Möglichkeiten der Stimme erkunden: verkörperte Stimme. Ihrem Wesen nach ist Stimme hörbar gemachter Atem.

 

Gemeinschaftskompass – Intensivkurs

Fortbildung für Projektaktive und Projektberater*innen
Termine:
So. 30.10.2022 19:30 – Fr. 04.11.2022 13:00


remote image failed

Der Gemeinschaftskompass hat Dich begeistert? Du arbeitest selber mit Gruppen, entweder professionell oder in Deinem Gemeinschaftsprojekt oder einer Initiative, zu der Du gehörst? Und Du willst lernen, den Gemeinschaftskompass in dieser Arbeit noch sinnvoller einzusetzen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Dich!
Besonders spannend: Im Referent*innen-Team fließt die Erfahrung von drei verschiedenen Gemeinschaften zusammen.
 
Termine:
Fr. 04.11.2022 19:30 – So. 06.11.2022 12:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen, der Philosophie und den Anwendungsmöglichkeiten von Permakultur. Denn Permakultur ist keine Anbaumethode des biologischen Gartenbaus sondern ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz, der Wissen z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen und nachhaltige Energieversorgung zusammen bringt.

Durch Vorträge, Rundgänge, Kleingruppenarbeit, Praxiseinsätze, etc. werden die Inhalte anschaulich vermittelt.


Mitarbeitswoche Agroforst

Pflege und Erweiterung unseres Agroforstes
Termine:
So. 20.11.2022 19:30 – Fr. 25.11.2022 13:00


Referent*innen: Doris Emme

remote image failed

Agroforst als ein Lösungsvorschlag für den Klimawandel. Vor 2 Jahren haben wir ein Pilotprojekt für die Landwirtschaft gestartet. Auf unserem 17 Hektar großen Getreidefeld haben wir drei Baumstreifen (je 200m lang) mit über 75 Nutzbäumen und 300 Sträuchern angelegt. Dieser soll dieses Jahr erweitert werden. Neben dem Pflanzen werden wir Fragen zum Thema Agroforst beantworten.

Sieben Linden intensiv

Selbsterfahrung in Gemeinschaft
Termine:
So. 27.11.2022 19:30 – So. 04.12.2022 12:00


Referent*innen: Gabi Bott | Michael Würfel

remote image failed

Eine Woche eintauchen in das Thema Gemeinschaft. Ein Kurs, der interessant ist, wenn du vorhast eine neue Gemeinschaft zu gründen oder dich einer bestehenden anzuschließen. Und natürlich geht es auch ganz konkret um Sieben Linden ...

„Grüne Braune“? Wenn Rechtsextreme von Naturschutz reden

Völkische und rechtsextreme Bewegungen im Natur- und Umweltschutz
Termine:
Fr. 09.12.2022 19:30 – So. 11.12.2022 13:00


Referent*innen: Joel Campe | Jonas Duhme

remote image failed

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung sind Umweltpolitik und ökologisches Denken nicht nur mit toleranten Lebensweisen und einem emanzipatorischen Demokratieverständnis verbunden: Rechte Akteur*innen engagieren sich für den „Heimatschutz“, belegen Kurse für Permakultur, wehren sich gegen Atomkraft und Gentechnik und gründen eigene Ökodörfer. Und nun?

Das Seminar versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Akteur*innen im Bereich Natur- und Umweltschutz zu identifizieren, bietet Methoden von Argumentationstrainings gegen rechts und schließt mit Raum für persönliche Reflexion und Standortbestimmung ab.