/FÄLLT CORONABEDINGT AUS/: Tagesworkshop: Schmackhaftes und gesundes Wintergemüse

Klima und Ernährung: Leicht und lecker das Klima schützen! Aber wie?
Termine:
Sa. 06.02.2021 09:00 – Sa. 06.02.2021 16:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

Selbst Gemüse anbauen? Wo fange ich an und was wächst? Wie lagere ich gut und was kann ich leckeres daraus kochen? Dieser Tagesworkshop gibt Ideen für den Anfang. 

Termine:
So. 03.10.2021 17:00 – Fr. 08.10.2021 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Verlegt aus dem März 21: Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Die Vielfalt der Arten, eine hohe Pflanzdichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen – sind die wichtigsten Prinzipien.  

Das letzte Modul zur Ausbildungsreihe zum Dynamischne Agroforst (DAF) in Sieben Linden beschäftigt sich mit strategische Planung und Anpassung an die  verschiedenen Verhältnisse vor Ort.

 

Begegnung mit Arbeitspferden

Lerne Pferde kennen und wie es ist mit ihnen zu arbeiten
Termine:
Fr. 16.04.2021 20:00 – So. 18.04.2021 13:00


Referent*innen: Mirjam Anschütz

remote image failed

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die dem Lebewesen Pferd begegnen und darüber hinaus ggf. herausfinden wollen, ob sie mit diesen Lebewesen zukünftig arbeiten möchten.

Dich erwartet  eine intensive Zeit mit Pferden u.a. mit folgenden Themen:

- sicheres Führen in verschiedenen Führpositionen

- Beziehungsaufbau

- ggf. Fahren vom Boden aus


Termine:
So. 16.05.2021 20:00 – Fr. 21.05.2021 13:00


remote image failed

Ein Garten-Praxisseminar

Die Hände in die Erde stecken und das selbst angebaute Gemüse essen! Das kann Ausgleich und Befriedigung zugleich sein. Wir nutzen den Frühling und lernen beim Tun sowie kleinen theoretischen Inputs etwas über praktisches Gärtnern.


Termine:
So. 29.08.2021 20:00 – Fr. 03.09.2021 13:00


remote image failed

Ein Garten-Praxisseminar

Die Hände in die Erde stecken und das selbst angebaute Gemüse essen! Das kann Ausgleich und Befriedigung zugleich sein. Wir nutzen den Frühling und lernen beim Tun sowie kleinen theoretischen Inputs etwas über praktisches Gärtnern.


Termine:
So. 30.05.2021 20:00 – Fr. 04.06.2021 13:00


remote image failed

Wir laden euch ein zu gemeinschaftlichem Wirken und Schaffen in und mit der Natur und (fast) im ganzen Siedlungsgebiet. Viele unterschiedliche Arbeiten warten auf euch: Beete und Baumscheiben pflegen, Wege ausbessern, Aufräumarbeiten, Holz verarbeiten, Teichpflege (= Wasserspaß), arbeiten an der Fäkalienverwertungsanlage, kleinere Bauprojekte (z.B. Bänke, Unterstände) umsetzen uvm.

Es gibt immer viel zu tun, was es genau sein wird, ergibt sich dann vor Ort – wir packen es an, mit viel Spaß!


Termine:
So. 12.09.2021 20:00 – Fr. 17.09.2021 13:00


remote image failed

Wir verarbeiten, was der Spätsommer uns schenkt: Zwetschgen, Holunder, frühe Äpfel, späte Mirabellen, Pfirsiche, Birnen, Kräuter und Gemüse aus unserem Garten oder der Umgebung (je nach Verfügbarkeit!) und bereiten daraus Fruchtaufstriche oder Kompott.

Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen.


Termine:
So. 19.09.2021 20:00 – Fr. 24.09.2021 13:00


remote image failed

Wir verarbeiten, was der Spätsommer uns schenkt: Zwetschgen, Holunder, frühe Äpfel, späte Mirabellen, Pfirsiche, Birnen, Kräuter und Gemüse aus unserem Garten oder der Umgebung (je nach Verfügbarkeit!) und bereiten daraus Fruchtaufstriche und Kompott, Pesto usw.

Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen.


Termine:
So. 26.09.2021 20:00 – Fr. 01.10.2021 13:00


remote image failed

Wir verarbeiten, was der frühe Herbst uns schenkt: Zwetschgen, Holunder, Äpfel, Birnen, Kräuter und Gemüse aus unserem Garten oder der Umgebung (je nach Verfügbarkeit!) und bereiten daraus Fruchtaufstriche und Kompott, Fruchtmus, Pesto usw.

Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen.


Termine:
So. 27.06.2021 20:00 – Fr. 02.07.2021 13:00


remote image failed

In diesen Sommerwochen ernten und verarbeiten wir gemeinsam die reifen Früchte aus unseren Gärten und der Umgebung. Wir stellen aus Beerenobst, Kirschpflaumen, frühen Äpfeln und Birnen sowie anderem saisonalen Obst (je nach Verfügbarkeit) Fruchtaufstriche und Gelees mit Agavendicksaft oder Zucker her.

Rahmenprogramm: Während der Mitarbeitswoche gibt es für die Teilnehmer*innen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen.


Termine:
So. 04.07.2021 20:00 – Fr. 09.07.2021 13:00


remote image failed

In diesen Sommerwochen ernten und verarbeiten wir gemeinsam die reifen Früchte aus unseren Gärten und der Umgebung. Wir stellen aus Beerenobst, Kirschpflaumen, frühen Äpfeln und Birnen sowie anderem saisonalen Obst (je nach Verfügbarkeit) Fruchtaufstriche und Gelees mit Agavendicksaft oder Zucker her.

Rahmenprogramm: Während der Mitarbeitswoche gibt es für die Teilnehmer*innen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen.


Termine:
Fr. 12.11.2021 20:00 – So. 14.11.2021 13:00


Referent*innen: Michael Schönefeldt

remote image failed

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen, der Philosophie und den Anwendungsmöglichkeiten von Permakultur. Denn Permakultur ist keine Anbaumethode des biologischen Gartenbaus sondern ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz, der Wissen z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen und nachhaltige Energieversorgung zusammen bringt.

Durch Vorträge, Rundgänge, Kleingruppenarbeit, Praxiseinsätze, etc. werden die Inhalte anschaulich vermittelt.


Termine:
Fr. 09.04.2021 20:00 – So. 11.04.2021 13:00


Referent*innen: Doris Emme | N. N.

remote image failed

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen, der Philosophie und den Anwendungsmöglichkeiten von Permakultur. Denn Permakultur ist keine Anbaumethode des biologischen Gartenbaus sondern ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz, der Wissen z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen und nachhaltige Energieversorgung zusammen bringt.

Durch Vorträge, Rundgänge, Kleingruppenarbeit, Praxiseinsätze, etc. werden die Inhalte anschaulich vermittelt.


Permakultur und angemessene Technologie

Die Technik ist keine Lösung für die Probleme der Technik
Termine:
Fr. 25.06.2021 20:00 – So. 27.06.2021 12:00


Referent*innen: Ben Reule

remote image failed

Angemessene Technologie möchte örtlich angepasste technische Lösungen finden und umsetzen. Die permakulturelle Sichtweise hilft herauszukristallisieren, welche Technologie wo sinnvoll eingesetzt werden kann.


Termine:
So. 26.09.2021 20:00 – Fr. 01.10.2021 13:00


remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Termine:
So. 05.09.2021 20:00 – Fr. 10.09.2021 13:00


Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe

remote image failed

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Dieses 5-tägige Kompaktseminar bietet Einblicke, einfache Handwerkszeuge und Praxis in den Bereichen Permakulturgestaltung und Selbstversorgung durch den eigenen Hausgarten. Sieben Linden dient uns dabei als lebendiges Beispiel.

Termine:
Fr. 03.09.2021 20:00 – So. 05.09.2021 20:00


Referent*innen: Ben Reule

remote image failed

Terra Preta ist dunkles, fruchtbares Bodensubstrat, das unter anderem über Holzkohle Nährstoffe bindet und den Pflanzen bedarfsgerecht zur Verfügung stellt. Auch in der Permakultur entdeckt man dieses Wissen der präkolumbianische indigene Bevölkerung Amazoniens wieder. Eine theoretische Einführung mit praktischen Elementen. 



Termine:
So. 09.05.2021 20:00 – So. 16.05.2021 13:00


Referent*innen: Achim Ecker | Harald Wedig

remote image failed

Gemeinsam leben und gestalten. Teil 1 von 2 (Teil 1 findet im Zegg statt, Teil 2  in Sieben Linden)
Dieser Kurs findet für jeweils eine Woche in zwei lebendigen Gemeinschaften/Ökodörfern statt und bietet damit einen vielseitigen Beobachtungsraum im sozial-ökologischen Bereich.
Termine:
So. 04.07.2021 20:00 – So. 11.07.2021 13:00


Referent*innen: Harald Wedig | Martin Stengel

remote image failed

Gemeinsam leben und gestalten. Permakultur mit sozial-ökologischem Schwerpunkt in zwei lebendigen Ökodörfern vertiefen. Dieser Permakultur-Design-Kurs findet in zwei Teilen für jeweils eine Woche in den Gemeinschaften ZEGG bei Bad Belzig und bei uns in Sieben Linden statt.

Pferdegestütztes Coaching

Pferde führen uns durch das Tor unserer Fähigkeiten in die Weite unserer Möglichkeiten
Termine:
Fr. 11.06.2021 20:00 – So. 13.06.2021 13:00


remote image failed

Pferde führen uns durch das Tor unserer Fähigkeiten in die Weite unserer Möglichkeiten

Oft stehen wir an Scheidewegen, sind unzufrieden, es grummelt in unserem Leben - aber wir wissen noch nicht einmal genau warum. In diesem Seminar nutzt ihr die Pferde, die Natur und eure Intuition als Wegweiser.


Praxis-Seminar Gebäudebegrünung

Fassaden-Begrünung und Gründach in Theorie & Praxis
Termine:
So. 29.08.2021 20:00 – Fr. 03.09.2021 13:00


remote image failed

Fassaden-Begrünung und Gründach als Klimaanlage, Biotop und Augenweide.
Baufachlicher Überblick über Konstruktion, Aufbau und bauliche Integration eines Gründaches sowie über die verschiedenen Möglichkeiten einer effizienten und gleichzeitig ästhetischen Fassaden-Begrünung. Praktische Arbeitsaktionen gehören zum abwechslungsreichen Programm.

Termine:
Fr. 05.11.2021 19:30 – So. 07.11.2021 12:00


Referent*innen: Dirk Scharmer

remote image failed

Ein Wochenendseminar mit dem Strohhaus-Architekten Dirk Scharmer für Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen im Baubereich. Mit Stroh vom Acker nebenan, mit Holz aus dem Wald gegenüber und mit Lehm vielleicht sogar aus der Baugrube lassen sich vortreffliche Häuser bauen. Sie sind nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern weisen auch ein angenehmes, gesundes Raumklima auf.

Dirk Scharmer gibt in diesem Fachseminar einen fundierten und aktuellen Schnelleinstieg in alle wichtigen theoretischen Grundlagen.


Tageswokshop: Hülsenfrüchte aus dem eigenen Garten

Klima und Ernährung: Leicht und lecker das Klima schützen! Aber wie?
Termine:
Sa. 09.10.2021 09:00 – Sa. 09.10.2021 16:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

Selbst Gemüse anbauen? Wo fange ich an und was wächst? Wie lagere ich gut und was kann ich leckeres daraus kochen? Dieser Tagesworkshop gibt Ideen für den Anfang.

Tagesworkshop: Gemüse aus dem eigenen Garten

Klima und Ernährung: Leicht und lecker das Klima schützen! Aber wie?
Termine:
So. 06.06.2021 09:00 – So. 06.06.2021 15:00


Referent*innen: Ute Langkabel

remote image failed

Selbst Gemüse anbauen? Wo fange ich an und was wächst? Wie lagere ich gut und was kann ich leckeres daraus kochen? Dieser Tagesworkshop gibt Ideen für den Anfang.

Termine:
So. 21.03.2021 19:30 – Fr. 26.03.2021 13:00


Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich

remote image failed

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht. Die Vielfalt der Arten, eine hohe Pflanzdichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen – sind die wichtigsten Prinzipien.  

Das letzte Modul zur Ausbildungsreihe zum Dynamischne Agroforst (DAF) in Sieben Linden beschäftigt sich mit strategische Planung und Anpassung an die  verschiedenen Verhältnisse vor Ort.

 
Termine:
Fr. 02.07.2021 20:00 – So. 04.07.2021 12:00


Referent*innen: Michael Schönefeldt

remote image failed

Wie kann ich essbare Wild- und Heilkräuter sicher bestimmen und sammeln? Welche Möglichkeiten der Verarbeitung gibt es? Wie gestalte ich meinen Garten oder Balkon wildkräuterfreundlich? An diesem Wochenende wollen wir diesen und weiteren Fragen nachgehen und sowohl theoretisch als auch praktisch in die Welt der Wild- und Heilkräuter eintauchen. Es bleibt darüber hinaus genug Zeit zum Erfahrungsaustausch und Sieben Linden kennenlernen.