Datum: So. 05.12.2021 13:00 – So. 05.12.2021 16:15
Fehler beim Laden des externen Bildes
ABGESAGT: Aufgrund der Corona- Infektionslage fällt das Sonntagscafé im Dezember leider aus.

Das letzte Sonntagscafé des Jahres wird adventlich und gemütlich. Mit Live-Musik, einem kleinem Markt und natürlich leckeren Vollwertköstlichkeiten.

Das genaue Programm wird hier veröffentlicht.

  • 13 Uhr und 13.30 Uhr - Führungen durch das Ökodorf
  • 14.30 Uhr - 17 Uhr Café
Datum: Sa. 11.12.2021 09:00 – Sa. 11.12.2021 16:00
Referent*innen: Ute Langkabel
Preis: Seminarkosten 17 Euro
Fehler beim Laden des externen Bildes

Selbst Gemüse anbauen? Wo fange ich an und was wächst? Wie lagere ich gut und was kann ich leckeres daraus kochen? Dieser Tagesworkshop gibt Ideen für den Anfang.


Das Seminar findet in Kooperation mit der Volkshochschule Salzwedel im Rahmen des ESF-LEADER- Projektes "Erweiterung Bildungsarbeit" statt

Datum: Fr. 17.12.2021 19:30 – So. 19.12.2021 12:30
Referent*innen: Annika Alex | Susanne Althoff
Preis: Seminarkosten 140 Euro, sozialermäßigt 70 Euro, ggf. zzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Willkommen in Sieben Linden! Dieses Wochenende bietet Gelegenheit das Ökodorf kennenzulernen. Gebündelte Informationen über unsere 24-jährige Geschichte, über Selbstverständnis, Ökonomie, Entscheidungsstrukturen und das gemeinschaftliche Zusammenleben werden ergänzt durch Gespräche mit BewohnerInnen, eine Führung über das Gelände und einen Dokumentarfilm.
Datum: Fr. 17.12.2021 19:30 – So. 19.12.2021 13:00
Referent*innen: Joel Campe | Jonas Duhme
Preis: Seminarkosten 130 Euro, sozialermäßigt 86 Euro, ggf. zzgl. Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung sind Umweltpolitik und ökologisches Denken nicht nur mit toleranten Lebensweisen und einem emanzipatorischen Demokratieverständnis verbunden: Rechte Akteur*innen engagieren sich für den „Heimatschutz“, belegen Kurse für Permakultur, wehren sich gegen Atomkraft und Gentechnik und gründen eigene Ökodörfer. Und nun?

Das Seminar versetzt die Teilnehmer*innen in die Lage, demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Akteur*innen im Bereich Natur- und Umweltschutz zu identifizieren, bietet Methoden von Argumentationstrainings gegen rechts und schließt mit Raum für persönliche Reflexion und Standortbestimmung ab.