Datum: Fr. 03.03.2023 19:30 – So. 05.03.2023 13:00
Referent*innen: Johanna Roth | Maike Stöckmann
Preis: Seminarkosten 295 Euro, sozialermäßigt 195 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes

Was weißt du über deinen Körper? Welche Fragen beschäftigen dich? Wie erlebst du deinen Zyklus oder die Wechseljahre? Wie gut kennst du deine Yoni /Vulva? Und was passiert in deiner Sexualität? Was macht dir Lust? Findest du dich schön? 

Das Wissen über unsere Körper ist auch 2023 nicht wirklich für alle Frauen selbstverständlich. Das wollen wir ändern!

Datum: Fr. 03.03.2023 19:30 – So. 05.03.2023 13:00
Referent*innen: Dirk Scharmer
Preis: Seminarkosten 285 Euro, soz.erm. 195 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes

Ein Wochenendseminar mit dem Strohhaus-Architekten Dirk Scharmer für Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen im Baubereich.

Mit Stroh vom Acker nebenan, mit Holz aus dem Wald gegenüber und mit Lehm lassen sich vortreffliche Häuser bauen. Sie sind nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern weisen auch ein angenehmes, gesundes Raumklima auf.

Dirk Scharmer gibt in diesem Fachseminar einen fundierten und aktuellen Schnelleinstieg in die wichtigsten theoretischen Grundlagen.

Das Ökodorf Sieben Linden als Veranstaltungsort bietet besondere Möglichkeiten: Hier stehen zahlreiche strohgedämmte Wohngebäude aus allen Erkenntnisphasen des Strohbaus in den letzten 20 Jahren, vom ersten behördlich genehmigten Strohballenbau von 1999 bis zur ersten strohgedämmten Beherbergungsstätte Deutschlands aus dem Jahr 2021. Auf einem Rundgang werden diese besichtigt und besprochen.

  
Datum: So. 05.03.2023 13:00 – So. 05.03.2023 16:45
Fehler beim Laden des externen Bildes
Einen ersten Eindruck vom Ökodorf  bekommen oder einfach mal wieder vorbeischauen, das ist an diesem Nachmittag möglich. Dorfführungen geben Einblicke in das Leben und Wohnen hier  und das Café lädt zum verweilen ein mit selbstgebackenem Kuchen  und handgemachter Live- Musik der Ökodorfband. Das Programm wechselt und wird hier bekannt gegeben.

  • 13 Uhr und 13.30 Uhr - Führungen durch das Ökodorf
  • 14.30 Uhr - 17 Uhr Café

Datum: Fr. 10.03.2023 09:00 – Fr. 10.03.2023 16:00
Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich
Preis: Seminarkosten 90 Euro, ermäßigt 60 Euro
Fehler beim Laden des externen Bildes
Agroforst kombiniert Bäume und Landwirtschaft auf derselben Fläche – zum Vorteil für Boden, Rentabilität und Natur. Das bietet Chancen für die notwendige Anpassung an den Klimawandel. Die Agroforstflächen in Sieben Linden sind konkrete Beispiele.


Datum: Fr. 10.03.2023 19:30 – So. 12.03.2023 13:00
Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich
Preis: Seminarkosten 150 Euro, sozialermäßigt 100 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Bäume, Sträucher und Kulturpflanzen auf derselben Nutzfläche? Die Idee ist neu - und doch altbewährt, denn bereits vor Jahrhunderten nutzten die Inka ähnliche Anbaumethoden. In Zeiten des Klimawandels führt Agroforst zu einer reichen Ernte, ermöglicht gleichzeitig Bodenaufbau und Artenreichtum und führt zu einer hohen Bodenwasserspeicherkapazität.
Datum: So. 12.03.2023 19:30 – Fr. 17.03.2023 13:00
Referent*innen: Noemi Stadler-Kaulich
Preis: Normalpreis 370 Euro, soz.erm. 250 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Bäume, Sträucher und Kulturpflanzen auf derselben Nutzfläche? Die Idee ist neu - und doch altbewährt, denn bereits vor Jahrhunderten nutzten die Inka ähnliche Anbaumethoden. In Zeiten des Klimawandels führt Agroforst zu einer reichen Ernte, ermöglicht gleichzeitig Bodenaufbau und Artenreichtum und führt zu einer hohen Bodenwasserspeicherkapazität.

Datum: Fr. 24.03.2023 19:30 – So. 26.03.2023 13:00
Preis: Seminarkosten ab 18 Jahren 302 Euro, soz.erm. ab 18 Jahren 203 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Dieses Seminar bietet dir die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen Bonding zu erleben – ähnlich wie ein Kind am Körper der Mutter oder des Vaters. Im Seminar erfährst du sowohl Unterstützung für die Fähigkeit, Nähe zu genießen, und ebenso für die Fähigkeit, dich angemessen abzugrenzen. Die Bonding-Erfahrung fördert das Feingefühl für dich und andere und schenkt dir ein Gespür für das Glück, das in der Begegnung zwischen Menschen liegen kann.
Datum: So. 26.03.2023 20:00 – Fr. 31.03.2023 13:00
Referent*innen: Beate Walsdorff | Joel Campe
Preis: Normalpreis 434 Euro, soz.erm. 290 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Dieser Einführungskurs bietet all denen konkrete Werkzeuge, die Permakultur als Gestaltungsansatz und Selbstversorgung mit Lebensmitteln in ihr Leben integrieren möchten.
Datum: So. 26.03.2023 20:30 – Fr. 31.03.2023 13:00
Referent*innen: Gloria Kison
Preis: Normalpreis 377 Euro, soz.erm. 252 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes
Das wissenschaftlich als wirksam bestätigte Stressbewältigungsprinzip MBSR (Mindfulnes-Based Stress Reduction) vereint: - die zeitlose Weisheit & Wirkung von Meditation - moderne Stresstheorie, Hirnforschung & Psychologie
Datum: Fr. 31.03.2023 20:00 – So. 02.04.2023 12:30
Preis: zzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes

Embodiment - Verkörperung ist unsere Basis für Erfahrungs-, Lern-, und Heilungsräume. Wie können wir verbundener leben und das Potential von Mensch sein in die Welt bringen? Und was hat Körper damit zu tun? Wir bieten einen Forschungsraum an, in dem wir uns mit Verkörperung, Berührung, Bewegung, Selbst- und Co-Regulation beschäftigen.

Dies ist der Starttermin für eine feste Jahresgruppe mit insgesamt vier Wochenendterminen in 2023.
Infos und Anmeldung: maikestoeckmann@web.de

Das nächste Schnupperseminar Embodiment findet 01.- 03. Dezember 2023 statt.




Datum: Fr. 31.03.2023 20:00 – So. 02.04.2023 13:00
Referent*innen: Stefan Althoff
Preis: Seminarkosten 170 Euro, sozialermäßigt 85 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung
Fehler beim Laden des externen Bildes

Willkommen in Sieben Linden! Dieses Wochenende bietet Gelegenheit das Ökodorf kennenzulernen. Gebündelte Informationen über unsere 25-jährige Geschichte, über Selbstverständnis, Ökonomie, Entscheidungsstrukturen und das gemeinschaftliche Zusammenleben werden ergänzt durch Gespräche mit BewohnerInnen, eine Führung über das Gelände und einen Dokumentarfilm.