Einführung in den dynamischen Agroforst


Fr. 19.03.2021 19:30 – So. 21.03.2021 13:30

Dynamischer Agroforst (kurz: DAF) ist eine Aufforstungs- und Anbaumethode, bei der Nutz- und Beipflanzen auf derselben Fläche angebaut werden und dabei ein dynamisches Pflanzensystem entsteht.

Dynamischer Agroforst imitiert ein natürliches Pflanzensystem und wendet vor allem drei Prinzipien an: Vielfalt der Arten, Hohe Pflanzendichte und regelmäßiger Schnitt der Pflanzen. Die Prinzipien von DAF gelten für Pflanzen universell. Die Methode kann in jeder Klimazone auf fast allen Böden eingesetzt werden und führt zu gesunden Pflanzen, einem hohen Ertrag und verstärkter Resilienz gegenüber Trockenheit und Starkregen. Vor allem degenerierte Böden erholen sich bei Anwendung von DAF in verhältnismäßig kurzer Zeit und werden wieder fruchtbar. DAF ist eine neue Herangehensweise an den landwirtschaftlichen Anbau und in gewisser Weise ein Paradigmenwechsel.

An diesem Wochenende geben wir einen ersten Einblick in die Theorie und Praxis dieser Methode und nutzen dazu das DAF -  Praxisprojekt in Sieben Linden. Auf 17 ha Ackerfläche haben wir begonnen den DAF zu etablieren, als gesunde Alternative des Pflanzenbaus in Zeiten des Klimawandels. 

Für einen vertieften Einstieg in die Methode hat die Stiftung Naturefund zusammen mit der Forschungsfarm Mollesnejta, Bolivien, einen Ausbildungszyklus in drei Modulen aufgebaut, in denen die Prinzipien vom dynamischen Agroforst in Theorie und mit viel Praxis vermittelt werden. Im Modul I werden die zentralen Grundelemente von Dynamischem Agroforst vermittelt, wie die Bedeutung der Artenvielfalt und die Funktion der Bäume, Grundsätze der Interaktion und Synergien verschiedener Arten und Kulturen, die natürliche Sukzessionsabfolge, Pflegen und Verbessern der Bodenfruchtbarkeit und vieles mehr. Der nächste Ausbildungszyklus beginnt am 26.9.2021.


Referent*innen

Noemi Stadler-Kaulich:
Dr. in Veterinärmedizin, seit 2001 Forschung über die Anwendung von Dynamischen Agroforst im Hochland von Bolivien unter semiariden Bedingungen

Mehr über die Referent*innen:

Bildungsurlaub:

Eine Anerkennung als Bildungsurlaub wird beantragt.


Hinweise zu Terminen und Preisen:

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, Abendessen 18 Uhr, Seminarbeginn 19:30 Uhr

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise  

Hinweise zu Unterkunft und Verpflegung:

Allgemeine Information zu Unterkunft, Bio-Vollverpflegung und Preisen.

Hinweise:

Rücktrittsbedingungen

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: keine Rücktrittsgebühr.
Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 EUR Rücktrittsgebühr pro Person.
Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Seminar- und Unterkunftskosten zu zahlen.
Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung: Gesamter Teilnahmebeitrag zu zahlen


Buchung:

Einführung in den dynamischen Agroforst: Fr. 19.03.2021 19:30 – So. 21.03.2021 13:30, Seminarkosten 140 Euro, sozialermäßigt 94 Euro + Unterkunft/Verpflegung


×

Buchung

Frage zur Veranstaltung stellen