Meditationsretreat: Gewahrsein entfalten mit Lama Tilmann Borghardt

Emotionale Muster wahrnehmen und geschickt mit ihnen arbeiten

Fr. 17.06.2022 15:00 – Mo. 20.06.2022 13:00

Die von Lama Tilmann Borghardt angeleiteten Kontemplationen und Meditationen eröffnen eine neue Sicht der eigenen emotionalen Muster und des uns innewohnenden Potentials, frei und authentisch zu sein. Sie werden jeweils von Erklärungen eingeführt und im Austausch zu zweit und in der Gruppe vertieft.

Wir entwickeln den „Blick nach innen“, Geistesruhe, Selbstannahme und ein tieferes Verstehens von uns selbst und anderen. Ziel ist, die eigene kontemplative „Herzenspraxis“ zu finden oder zu stärken, um sie dann zuhause fortsetzen zu können.

Dabei arbeiten wir vorwiegend mit Methoden des buddhistischen Gewahrseinstrainings und einfachen Körperübungen zur Lockerung. Zeiten: 7:00 - 8:00, 9:00 - 12:00, 15:00 - 18:00, 19:30 - 20:30.

Das Seminar wird als "Retreat" ohne Telefon- und Internetbenutzung durchgeführt. Die Zeit bis zum Mittagessen verbringen wir in Schweigen.

Referent*in

Lama Tilmann Borghardt:
Buddhistischer Meditationslehrer ("Lama"), Arzt, Leiter des "Ekayana-Instituts für zeitgemäßen Buddhismus" und Co-Leiter des "Instituts für Essentielle Psychotherapie"

Mehr über die Referent*innen:


Hinweise zu Terminen und Preisen:

Anreise

Anreise Freitag 14 Uhr, Beginn des Retreats 15 Uhr

Abreise

Montag 13 Uhr Mittagessen anschließend Abreise

Hinweise zu Unterkunft und Verpflegung:

Allgemeine Information zu Unterkunft, Bio-Vollverpflegung und Preisen.

Hinweise:

Rücktrittsbedingungen:

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: Keine Rücktrittsgebühr.
Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 EUR Rücktrittsgebühr pro Person.
Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Seminar- und Unterkunftskosten zu zahlen.
Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung: Gesamter Teilnahmebeitrag zu zahlen.


Buchung:

Meditationsretreat: Gewahrsein entfalten mit Lama Tilmann Borghardt:

Fr. 17.06.2022 15:00 – Mo. 20.06.2022 13:00
, Seminarkosten 270 Euro, sozialermäßigt 140 Euro, ggf. zzgl.Unterkunft/Verpflegung


×

Buchung

Frage zur Veranstaltung stellen