Waldmitarbeitswoche

Vom Forst zum Wald rund um Sieben Linden

So. 17.09.2023 20:00 – Fr. 22.09.2023 13:30

Das 2020 für die gut 75ha Wald beschlossene Konzept des Ökodorfs Sieben Linden verfolgt drei Hauptziele:
Die (Brenn)holzgewinnung, den Waldumbau wieder in Richtung eines stabilen Laubmischwalds und das Erfüllen der Ansprüche, die ein Siedeln in Waldnähe mit sich bringt. Die Konzepte des Prozessschutzes und der naturnahen Waldbewirtschaftung sowie kleine Aspekte der Permakultur und des mutigen Ausprobierens sind in unser Handeln im Wald eingewoben.

Eine besondere Rolle wird bei dieser Mitarbeitswoche die Vorbereitung der Einschlagssaison sowie die Kulturpflege spielen. Weitere mögliche Aufgaben sind Holztransporte, Zaun(ab-)bau, Anfertigung von Wuchsmanschetten oder Mulchscheiben, Weiterverwertung von Schlagabraum, Wegebau, Holz spalten und einlagern oder Pflanzung oder Saat von Bäumen.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die Lust auf unkonventionelle, praktische Waldarbeit mit einem passionierten und hochqualifizierten Team haben. Vorkenntnisse sind willkommen aber nicht notwendig, die Bereitschaft zur täglichen, mitunter herausfordernden, körperlichen Arbeit in Wind und Wetter hingegen schon. Die Mitarbeitszeit beträgt 4 Stunden am Vormittag (bis zum Mittagessen), der Nachmittag ist frei und kann individuell gestaltet werden.  

Diese Mitarbeitswoche schult die Teamfähigkeit, gibt Einblicke in die praktische Umsetzung des Waldkonzepts des Ökodorfs und hinterlässt das wunderbare Gefühl, für eine Woche etwas nützliches wichtiges und richtiges getan zu haben. Neben Impulsen rund um den Wald bietet zudem das Rahmenprogramm durch abendliche, soziale Begegnungsräume sowie eine Dorfführung auch die Möglichkeit, einiges über das Ökodorf Sieben Linden und seine Bewohner_innen zu erfahren.

Möchtest du einen tieferen Einblick in das Waldkonzept erhalten, ist dies im Rahmen eines kleinen Nachmittagsworkshops am Mittwoch möglich, den du für 10 € bei deiner Anmeldung dazu buchen kannst (--> Sonderwünsche Themenworkshop).


Stimmen der Teilnehmer_innen:

„Die Begeisterung mit der im Wald-Team Dinge angegangen, geforscht und erprobt werden und der Erfinder- und liebevolle Geist in Team und Wald war spürbar. Mich hat unheimlich gefreut, wie viel Raum für Experimente und zum Ausprobieren in der Waldarbeit gelebt werden und zu beobachten wie ihr mit der Zeit und dem Wald lernt … Danke!“

„Jeden Tag raus gehen in den Wald, bei jedem Wetter! Dann die Vorstellung des Waldkonzepts mit vielen neuen Infos in einer Arbeitspause und der Spaziergang zum Agroforst. “

Mehr über die Referent*innen:

Voraussetzungen für Teilnahme:

Körperliche Unversehrtheit und Leistungsbereitschaft


Hinweise zu Terminen und Preisen:

Anreise

Sonntag 17-18 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr, Seminarbeginn 20:00 Uhr

Abreise

Freitag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise  

Hinweise zu Unterkunft und Verpflegung:

Allgemeine Information zu Unterkunft, Bio-Vollverpflegung und Preisen.

Hinweise:

Rücktrittsbedingungen:

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: Keine Rücktrittsgebühr.
Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 EUR Rücktrittsgebühr pro Person.
Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Seminar- und Unterkunftskosten zu zahlen.
Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung: Gesamter Teilnahmebeitrag zu zahlen.


Buchung:

Waldmitarbeits- und Urlaubswoche:

So. 17.09.2023 20:00 – Fr. 22.09.2023 13:30
, Normalpreis 200 Euro, soz.erm. 100 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung


×

Buchung

Frage zur Veranstaltung stellen