HOPEFULLY - Kunst trifft Hoffnung & Gemeinwohl

Mit Kunst und Kreativität den Herausforderungen der Zeit begegnen – für das Gemeinwohl

Fr. 09.09.2022 20:00 – So. 11.09.2022 13:00

Joseph Beuys begriff Kunst, Leben & Handeln als eins. Sein erweiterter Kunstbegriff „Jeder Mensch ist ein Künstler“ bedeutet nicht, dass jeder Mensch z.B. ein*e gute Maler*in werden sollte, sondern dass der Mensch seinen Lebensplatz als künstlerische Aufgabe auffasst und handelnd mitgestaltet.

Ausgehend von der Idee, dass Kunst Revolution kann und mein Lebensplatz meine künstlerische Aufgabe für Mitgestaltung ist, wollen wir uns dem Schmerz angesichts der Klimakrise, und anderen bedrohlichen Entwicklungen stellen. Mit kreativ-künstlerischen Methoden suchen wir eine Spur für solidarische Einmischungen, die eigene Lebenswelt mitzugestalten. Es geht um das Öffnen durch Kreativität, das Finden von neuen Erzählungen und Handlungsmöglichkeiten in der eigenen Lebensrealität.

Wir werden im poetischen Sinne Drinnen und Draußen forschen: allein und gemeinsam, mit Farben, Materialien, mit unserem Denken, unseren Sinnen, unserem Körper, der Natur, mit unseren Ängsten, Hoffnungen und Wünschen. * Künstlerische Vorkenntnis sind ausdrücklich nicht nötig.

Wonne und Zufriedenheit liegen im kreativen Engagement für das Gemeinwohl – im Großen wie im Kleinen.

 

Referent*in

Stephanie Gauster:
Künstlerische Forscherin – arbeitet aktuell an HOPEFULLY, dem Gemeinwohlhoffnungsimpfstoff, www.stephaniegauster.de

Mehr über die Referent*innen:


Hinweise zu Terminen und Preisen:

Anreise

Anreise Freitag 17 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr, Seminarbeginn 20 Uhr

Abreise

Sonntag 12 Uhr Mittagessen, direkt nach dem Mittagessen  - von 13 -14 Uhr, wird eine Ökodorfführung angeboten.
Im Anschluss bietet das Sonntagscafé Gelegenheit für einen gemütlichen Ausklang mit selbstgebackenem Kuchen, Live Musik und wechselndem Programm.
Infos hier: https://siebenlinden.org/event-category/sonntagscafe/
 

 

Hinweise zu Unterkunft und Verpflegung:

Allgemeine Information zu Unterkunft, Bio-Vollverpflegung und Preisen.

Hinweise:

Rücktrittsbedingungen:

Bei Rücktritt bis 28 Tage vor Seminarbeginn: Keine Rücktrittsgebühr.
Bei Rücktritt 28-14 Tage vor Seminarbeginn: 50 EUR Rücktrittsgebühr pro Person.
Bei Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn: Seminar- und Unterkunftskosten zu zahlen.
Bei Rücktritt ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Abmeldung: Gesamter Teilnahmebeitrag zu zahlen.


Buchung:

HOPEFULLY - Kunst trifft Hoffnung & Gemeinwohl:

Fr. 09.09.2022 20:00 – So. 11.09.2022 13:00
, Seminarkosten 252 Euro, sozialermäßigt 160 Eurozzgl.Unterkunft/Verpflegung


×

Buchung

Frage zur Veranstaltung stellen