Kinder- & Jugendarbeit

Junge Gäste sind uns sehr willkommen! Ob Tagesexkursion, Klassenreise oder Ferien-Zeltlager – wählt aus den von uns vorbereiteten interaktiven Lernmöglichkeiten einzelne Module aus (jeweils 2,5 bis 3 Std. Dauer)

Wir bieten verschiedene Module für Tagesbesuche für Kinder- und Jugendgruppen an:

[spoiler title=”Ökodorf-Rallye“]

  • Geländespiel zu Nachhaltigkeits-Themen
  • spannende Suche nach Aufgabenstationen
  • interaktive Herausforderungen und Team-Work
  • Abschluss mit Überraschung: stromfrei und aktionsreich!

März bis November, outdoor
Zielgruppe: 3. Klasse bis junge Erwachsene[/spoiler]

[spoiler title=”Gemeinschaft – kooperativ und stark!“]

  • Sieben Linden, Gemeinschaft mit dem Motto: “Einheit in der Vielfalt”
  • kooperative, gruppendynamische Spiele
  • Erkennen der eigenen Stärken
  • Konflikte vermeiden und lösen
  • erfolgreich Feedback geben

ganzjährig, meist outdoor, im Winter im Seminarraum[/spoiler]

[spoiler title=”Das ist ja nur Matsch! Vom Lehm zum Ökohaus“]

  • Stroh, Holz und Lehm als naturnahe Baustoffe
  • praktische Erfahrungen an der Lehmbau-Lernstation
  • Einblick in eine nachhaltige Siedlung: autofrei, wenig versiegelte Fläche, regenerative Energiequellen, gemeinschaftlich Wohnen, naturnahe Biotope

April bis Oktober, outdoor[/spoiler]

[spoiler title=”Wildkräuter – Grünes Geschmackswunder von der Wiese“]

  • Wildkräuter bestimmen, kennenlernen, sammeln
  • Biotop Wiese versus Einheits-Rasen
  • die Wiese als Supermarkt und Apotheke
  • Zubereitung einer gesunden, einfachen Mahlzeit mit Kräutern

April bis September, outdoor
zusätzliche Kosten: Umlage Lebensmittel ca. 1,00 EUR pro Teilnehmer*in für Verkostung
[/spoiler]

[spoiler title=”Soziokratisch entscheiden – wie geht das?” ]

  • Einblick in verschiedene entscheidungsmethoden
  • Soziokratie und Konsentmethode spielerisch und praktisch
  • Dynamische Gruppenprozesse sichtbar machen

mit Nicoletta Geiersbach, Theater- und Spielpädagogin
ganzjährig, meist outdoor, im Winter im Seminarraum

Zielgruppe: 5. Klasse bis junge Erwachsene[/spoiler]

[spoiler title=”Theater – setzt Euch in Bewegung!” ]

  • freie Theaterübungen mit musikalischer Umrahmung
  • Improvisationen zu gewählten Themen
  • mit einfachen Mitteln kleine Szenen kreieren

mit Nicoletta Geiersbach, Theater- und Spielpädagogin, Damenmaßschneiderin
ganzjährig, meist outdoor, im Winter im Seminarraum
[/spoiler]

[spoiler title=”Ökologischer Fußabdruck” ]

  • Erstellen eines eigenen Fußabdruckstests
  • interaktive Spiele
  • Erkennen von globalen Zusammenhängen
  • Gemeinsames Entdecken von nachhaltigen Handlungsalternativen

ganzjährig, auch in den Schulen buchbar
Zielgruppe: 5.Klasse bis junge Erwachsene[/spoiler]

[spoiler title=”Schoko-Expedition: Kakao, Fairer Handel und Globale Gerechtigkeit” ]

  • Herstellung von Schokolade kennenlernen
  • Verstehen von den Kriterien des Fairen Handels
  • Auf den Spuren von Globaler Gerechtigkeit sein
  • Fair-Kostung von fairer Schokolade

ganzjährig, auch in den Schulen buchbar
Zielgruppe: 1. bis 8. Klasse[/spoiler]

Zwei neu entwickelte Angebote (Klimaschutzprojekt “KliMoReEr”):

[spoiler title=”Ernährung – Süße Natur” ]

Klimawandel – Biene – Landwirtschaft – Ernährung – Klimaschutz

„Wie passen diese Begriffe zueinander? Was hat meine Ernährung mit dem Klima zu tun?“

  • Bienen im sicheren Umfeld kennenlernen
  • Auswirkungen von Klimawandel und Landwirtschaft auf die Bienen
  • Zusammenhang zwischen Ernährung und Klima verstehen: Regional, biologisch, nachhaltig
  • Regionalen Bio-Honig verkosten

Mai bis September, outdoor
Zielgruppe: ab Grundschule bis 10. Klasse[/spoiler]

[spoiler title=”Nachhaltig mobil” ]

Bei einer Quiz-Rallye durchs Ökodorf die Themen Nachhaltigkeit und Mobilität vereinen.
Ein packendes Geländespiel mit verschiedenen Stationen:

  • Station „Ökologischer Fußabdruck – Was ist das und was habe ich damit zu tun?“
  • Station „Mobilität und Klima“
  • Station „Eigenständig unterwegs – mit Bus und Fahrrad“
  • Station „Mein, Dein, Unser“

Und zum Schluss nochmal Gas geben beim Ausprobieren verschiedener Fortbewegungsmittel und einer rasanten Radrundfahrt der besonderen Art.

März bis November, outdoor
Zielgruppe: ab der 5. Klasse bis junge Erwachsene
[/spoiler]

Diese Angebote werden inzwischen von vielen Schulen für ihre Projekttage genutzt. Sie können auch die Grundlage für einen Mehrtagesaufenthalt von Gruppen bei uns sein.

Kosten pro Modul: 90 EUR pro Gruppe
Dauer: 2,5 bis 3 Stunden
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer*innen
bitte mitbringen: wetterfeste, robuste Kleidung (auch Schuhwerk!), ausreichend Proviant und Getränke
Das Bildungsreferat steht für Fragen zur Verfügung und nimmt Anmeldungen entgegen.
Mehrtägige Kinder- und Jugendgruppen-Aufenthalte lassen sich am besten in unserer Selbstversorger-Infrastruktur verwirklichen – Naturerlebnis inbegriffen!

Weitere Module entstehen gerade in dem Projekt “Globales Lernen in der Altmark” und können ebenfalls im Ökodorf Sieben Linden durchgeführt werden.

Dazu zählen die Themen
– Kakao, Fairer Handel und Globale Gerechtigkeit
– Ökologischer Fußabdruck
– Alltagsleben in Ghana

Weitere Informationen dazu hier: “Globales Lernen in der Altmark”