Auszeichnungen

  • TatOrte Preis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt 1996 und 2000 (ostdeutsche Gemeinden im ökologischen Wettbewerb)
  • 2006 bis 2014 6x offiziell anerkanntes Projekt der UN ­Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • In der Runde der letzten 10 Projekte 2007 beim „World Habitat Award“ der Building and Housing Foundation (www.bshf.org)
  • E- CoCo Sonderpreis 2008 – Deutscher Preis für Energiekonzepte mit besonderem Bürgerengagement
  • Genossenschaftspreis 2010 des Bundesverbandes zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V.
  • 2011 und 2012 Werkstatt N – Preis des „Rates für Nachhaltigkeit“ – Auszeichnung mit dem Qualitätslabel Nachhaltigkeit (http://www.werkstatt-n.de)
  • Nachhaltigkeitspreis der Brauerei Neumarkter Lammsbräu 2011 (siehe Film auf deren Website!)
  • Sonderpreis der Tassilo-Tröscher-Stiftung 2015
  • Demografiepreis des Landes Sachsen Anhalt 2015 in der Kategorie „Bewegen“
  • Ausgezeichnet als „Projekt Nachhaltigkeit“ vom Rat für Nachhaltige Entwicklung 2017
  • 2018 Auszeichnung als „Herausragendes Beispiel für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Rahmen des Bildungskongresses WeltWeitWissen ­ Lernen für den Wandel