In 2017 bieten wir für zwei Freiwillige – je eine Person aus Schweden und eine aus Frankreich – eine Möglichkeit, 8 Monate als EVSler*innen bei uns zu verbringen. Von März bis Oktober werden sie auf unserem Junge-Leute-Platz leben und im Gästebereich, bei Seminaren und in anderen, selbstgewählten Arbeitsbereichen mitarbeiten.

Für zwei Projekte kooperieren wir als Entsende-Organisation:

Für ein bis zwei Langzeitfreiwillige, die ab August 2017 für 12 Monate in Findhorn im Büro vom „Global Ecovillage Network“ arbeiten wollen.

Für zwei Kurzzeitfreiwillige, die im Juni und Juli 2017 im schwedischen Angsbacka mitarbeiten, die Konferenz des Global Ecovillage Networks vorbereiten und durchzuführen.

Alle Stellen sind jetzt vergeben. Derzeit bieten wir keine weiteren Stellen als Entsendeorganisation an.

2 Antworten

  1. Rebecca Popp sagt:

    Hallo,
    Ich hätte Interesse am Langzeitfreiwilligendienst in Findhorn.
    Ist die Stelle noch zu vergeben?
    Liebe Grüße,
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.