Ökologie

Unser übergeordnetes Ziel in Sieben Linden ist es, den ökologischen Fußabdruck (die Fläche auf der Erde, die ein Mensch verbraucht mit seinem jeweiligen Lebensstil) in allen Lebensbereichen zu reduzieren. Eine Studie der Gesamthochschule Kassel hierzu ergab, dass unser ökologischer Fußabdruck ca. ein Drittel so groß ist wie der des Bundesdurchschnitts. Eine entscheidende Rolle spielen unsere vegane und vegetarische Ernährung, Car-Sharing, die Vermeidung von Flugreisen sowie die gute Dämmung der Häuser.

Eine weitere Reduktion erzielen wir mit unseren möglichst geschlossenen Energie- und Materialkreisläufen. Dazu gehören die solare Strom- und Warmwasserversorgung, die Nutzung von Komposttoiletten, das Bauen mit natürlichen, regional verfügbaren Rohstoffen wie Stroh, Lehm und Holz sowie ökologischer Gartenbau zur Selbstversorgung.

Auch die gemeinschaftliche Nutzung von Infrastrukturen, die vergleichsweise geringe Wohnfläche pro Person und die Vermeidung von Mobilität durch soziale und kulturelle Angebote direkt im Dorf tragen ihren Teil bei. Und ausgleichend werten wir das besiedelte Gelände und Ökosystem auf, indem wir vielfältige Lebensräume für Flora und Fauna schaffen und schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.