Ostern

ist immer wieder ein ganz besonderes Fest in Sieben Linden. Unsere Osterfeierlichkeiten beginnen schon am Karfreitag mit einem „Tag der offenen Räume“, an dem wir uns gegenseitig in unsere Wohnzimmer, Gärten, Bauwagen, etc. einladen. Die Idee ist entstanden, damit die Menschen, die sich uns annähern, uns kennenlernen können, aber inzwischen ist es längst ein Nachmittag geworden, wo auch wir Sieben Lindener mal bewusst in Räume schnuppern, wo wir sonst seltener zu Gast sind.

Am Ostersonntag dann das traditionelle Ostereiersuchen, mit über 100 Menschen durchkämmen wir inzwischen das kleine Waldstück, das derzeit unser Ostereiersuchwald ist. Für die Kinder gibt es Osternester, für alle gefärbte Ostereier, die sich auf danach auf dem Büffet wiederfinden. Das Osterbüffet ist eins der bestbesuchtesten internen Feste Sieben Lindens – ich habe heute etwa 120 Menschen gezählt, die dabeiwaren.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.