Archiv

CLIPS – Startworkshops für neue gemeinschaftliche Initiativen

In einer 2-jährigen Partnerschaft haben erfahrene Gemeinschaftsmenschen aus 9 europäischen Ländern, darunter mehrere Menschen aus Sieben Linden, ein Programm entwickelt, mit dem nachhaltige Gemeinschaften und Teams erfolgreich aufgebaut werden können. Dabei sind die Erfahrungen aus Jahrzehnten gemeinschaftlichen Lebens und Projektaufbaus mit dem Reichtum unterschiedlicher kultureller Hintergründen mit eingeflossen und machen das Programm „CLIPS“ – Community Learning Incubator Program for Sustainability“ zu einer idealen Lernreise für junge Gemeinschaften sowie für Menschen, die gerade dabei sind, gemeinschaftsbasierte Projekte aufzubauen, seien dies nun Ökodörfern, Lebensgemeinschaften oder andere nachhaltige Projekte.

Wir bieten jetzt Seminare an, die auf diesem Programm basieren und arbeiten gemeinsam mit den Experten aus anderen Ländern weiter daran, das Wissen aus der Ökodorf-Bewegung zu systematisieren und es zu nutzen, um den gesellschaftlichen Wandel konstruktiv weiterzubringen.

 

Projekt: „Modelle gelebter Nachhaltigkeit“

Leben in der Stadt – nachhaltig, sinnerfüllt, vernetzt

Diese Webseite ist im Rahmen von dem vom Umweltbundesamt / Bundesumweltministerium geförderten Projekt „Modelle gelebter Nachhaltigkeit“ entstanden. In Kooperation mit unseren Partnern e5 und dem Netzwerk LebensLernOrte der Sinn-Stiftung, versuchen wir u.a. in Form von Workshops und Öffentlichkeitsarbeit den Lösungsansatz der Ökodörfer in den städtischen Kontext zu übertragen.

 

Future of Food

Von August 2013 bis August 2015 war der Sieben Lindener Wildkräuterversand Wilde-7 Teil der europäischen Grundtvig-Lernpartnerschaft “Future Of Food”, zusammen mit Partnerorganisationen aus Spanien, Holland, Ungarn und Irland. Die Lernpartnerschaft beschäftigte sich mit der Erforschung und dem Austausch von Wissen zu neuen Einsichten und Erkenntnissen in nachhaltige Praktiken rund um Nahrung für einen gesunden Planeten und für gesunde Menschen, sowie mit der Weitergabe der Ergebnisse auf möglichst inspirierende Art und Weise. www.wilde-7.de/future-of-food/ 

Das Projekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ lädt Dorfgemeinschaften zu einer partner-schaftlichen Kooperation mit dem Ökodorf Sieben Linden ein. Gemeinsam wollen wir Ideen, Konzepte und Projekte für eine nachhaltige ländliche Entwicklung gestalten, die den Problemen u.a. der Abwanderung und Überalterung, Verlust an Kulturlandschaft und ökologischer Vielfalt sowie soziale und kulturelle Stagnation mit konkreten ganz-heitlichen Antworten begegnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.