Sommercamp

20 Jahre Sieben Linden

lerne, lebe und feiere eine Woche lang mit uns in Gemeinschaft

learn, live and celebrate one week in community with us

– English announcement here –

Es erwartet Dich:
– eine große Auswahl an Workshops
– offener Raum zum Mitgestalten
– frisches vegetarisch-veganes Essen: vom Garten auf den Tisch!
– naturnahes Gelände ohne Autos und Handys
– Teich-Biotop, Wildkräuter-Wiesen, Jurten-Garten „Globolo“

außerdem Jugendcamp, Kinderprogramme und dieses Jahr neu: JuLe-Kreis (Junge Leute)!

Du kannst:
– Sieben Linden erleben
– Freund*innen finden
– Dich neu entdecken
– die Atmosphäre genießen
– Dich in den Trubel stürzen
– im Haus der Stille sitzen
– den großen Wandel formen

Wie verlaufen die Vormittage?

Herzstück des Camps sind die Workshops von Montag bis Samstag (jeweils 10 bis 12.45 Uhr) in festen Gruppen, die sich am Montag bilden und die ganze Woche zusammenbleiben.

Ausschreibungen der bisher geplanten Workshops hier
  • Ökodorf Sieben Linden kennenlernen
  • Experience Sieben Linden (englischsprachig)
  • Wu Tao – The Dancing Way®
  • Biodanza
  • Gewaltfreie Kommunikation (GfK)
  • Musikalische Gruppenimprovisation
  • The Work of Byron Katie
  • Gartenpraxis, Bienenhaltung und Permakultur
  • Liebe frei und authentisch
  • kreative Selbsterforschung im „Forum“
  • Systemische Aufstellungen

Altersgerechte Programme während der Workshopzeiten:

  • für Kinder (3 bis etwa 6 Jahre): waldpädagogische Betreuung, ein gut behüteter Rahmen und viel Bewegungsfreiheit im schattigen Kiefernwäldchen
  • Für Kinder (Grundschulalter bis 13 Jahre): feste Kindergruppen, geführte Gruppendynamik und spannende Naturerfahrungs- Bewegungs- und Kreativangebote
  • Für Jugendliche (14 bis 17 Jahre): das Jugendcamp
    Das pädagogische Programm (Grundschulalter und Jugendcamp) wird gefördert vom ijgd (internationale Jugendgemeinschaftsdienste) Sachsen-Anhalt. 

Für Eltern/ Bezugspersonen mit Kindern unter 3 Jahren bieten wir an den Vormittagen für etwa zwei Stunden einen Treffpunkt an, der von Eltern aus Sieben Linden gestaltet wird. Das ist eine Möglichkeit, einige Aspekte Sieben Lindens sehr persönlich gemeinsam mit den Kleinen zu erfahren und dabei die anderen Familien kennenzulernen. Eine Teilnahme an den anderen Workshops vormittags mit Kleinkind ist in der Regel nicht möglich.

An einem Tag wirst Du die Camp-Küche praktisch unterstützen.


… und die zweite Tageshälfte? 

Die Nachmittage und Abende füllen wir gemeinsam. Bring Deine Talente und Ideen mit! Aus Eigeninitiative und Mut zur Improvisation entsteht Unerwartetes – neben dem Geplanten: Männer-/ Frauen- und Queerkreis, Chor, ausgelassenes Tanzen und berührende Biodanza-Vivencias. Die Liebesakademie aus dem Zegg stellt ihre Arbeit rund um Liebe und Sinnlichkeit vor. Wenn es dunkel wird, locken ruhige Klönecken am Feuer oder unterm Sternenhimmel, die offene Bühne im Amphitheater und ein Liebe-Tanzen-Abend.

Zum Abschlussfest spielt „Der Schwarze Hahn“ aus Hildesheim auf: Ska, Folk und Polka brandneu im alten Gewande – tanzbar! (Hutkasse)

JuLe-Kreis: Was ist JuLe? Das sind die Jungen Leute im Camp (18-25 Jahre), auch aus Sieben Linden, die zusätzlich zum allgemeinen Camp-Programm eigene Treffen organisieren werden. (weitere Infos zu JuLe/FÖJ in Sieben Linden)

2 Antworten

  1. Stefan Opris sagt:

    Hallo, ich möchte gerne zum Sommercamp mit meiner fast achtjährigen Tochter Anna kommen. Wir können Zelten oder würden, falls es noch Platz gibt, mit Dach übernachten. Bitte sendet mir Infos über die Kosten. Ganz herzliche Grüße, Stefan
    PS Ich war das letzte Mal vor über neun Jahren mal in Siebenlinden 😉

  2. Bea sagt:

    Hallo Stefan,
    schön, dass ihr zu unserem Sommercamp kommen wollt! Leider sind alle Plätze für Kinder schon ausgebucht, es gibt nur noch Plätze auf der Warteliste. Ebenso ist es nur noch möglich, im eigenen Zelt zu übernachten. Preise und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier: http://seminare.siebenlinden.de/seminar/show/sommercamp-17
    Viele Grüße aus Sieben Linden,
    Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.