FÖJ Landesaktionstag in Sieben Linden - FÖJ-Sprecher und Politiker

FÖJ Landesaktionstag – 50 Freiwillige packen an

50 Freiwillige des Freiwilligen Ökologischen Jahres arbeiteten am 14./15. Mai zwei Tage lang an handfesten Projekten in Sieben Linden mit: Bienenweide, Barfuß-Pfad an, eine Weiden-Bepflanzung für unser Stromfrei-Karussell, eine Upcycling-Sitzecke aus Holz-Resten. Außerdem sanierten die jungen Leute unter fachkundiger Anleitung das Teich-Biotop. In einem Öko-Kunstprojekt enstand aus alten Plastiktüten ein Mahnmal gegen die Plastikflut.

Den diesjährigen Landesaktionstag von ijgd (Internationale Jugendgemeinschaftsdienste) und SUNK (Stiftung für Umwelt-, Natur und Klimaschutz) organisierten die Freiwilligen in Eigenregie und erhielten interessierte Resonanz aus der Politik. Staatssekretär Klaus Rheda (MULE), Andreas Höppner (DIE LINKE), Susann Sziborra-Seidlitz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Peter Fernitz (CDU) und der stellvertretende Landrat Matthias Baumann machten sich ein Bild von den jungen Engagierten und stellten den FÖJ-Sprecher*innen viele Fragen. Annika Alex, letztes Jahr noch unsere ambitionierte FÖJlerin, mittlerweile Probezeitlerin und Angestellte im Freundeskreis Ökodorf e.V. für ein Klimaschutzprojekt, war die Organisatorin aus Sieben Linden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.