Rettungsschirm für Bildungsanbieter wie uns ungenügend!

Die außerschulische Bildung gehört zu den besonders schwer von der Corona-Krise betroffenen Bereichen. Mit dem Ergebnis des Koalitionsausschusses kommt nun Hilfe für die gemeinnützigen Jugend- und Bildungshäuser, zu denen auch der Bildungsbereich des Ökodorfes gehört. Unser Bildungsbereich rechnet bis Jahresende mit einer Finanzierungslücke von 150.000 EUR, die leider durch diese Maßnahme nicht annähernd ausgeglichen wird. Soll die Anfang Juni beschlossenen staatlichen Hilfen wirklich greifen, sind einige Korrekturen vonnöten. Deshalb fordern die Verbände, an der Ausgestaltung der Hilfe zur Überbrückung (Punkt 13) und zur Stabilisierung gemeinnütziger Organisationen (Punkt 15) beteiligt zu werden. Die Realität der außerschulischen Bildungsanbieter muss bei den beschlossenen Überbrückungshilfen und Krediten berücksichtigt werden.

Neben der Hoffnung auf öffentliche Fördermittel freuen wir uns natürlich sehr über Spenden, die uns helfen, durch diese Zeit zu kommen.

Das Konto lautet:

IBAN DE41 4306 0967 0030 7678 01, BIC GENODEM1GLS, bei der GLS Bank in Bochum.

Bitte sende uns parallel eine e-mail mit Deiner Adresse, damit wir Dir eine Spendenbescheinigung zusenden können.


Dieses Video ansehen auf YouTube.
Dieses Video ansehen auf YouTube.

https://schullandheim.de/images/VDS-Dokumente/Corona_Dokumente/Aufruf_der_Dachverb%C3%A4nde_zum_Rettungsschirm.pdf

Das könnte Dich auch interessieren...