PortraitHuhn

Endlich: Hühner in Sieben Linden

Genauer gesagt, ist es derzeit ein Huhn. Matilda ist “zur Reha” nach Sieben Linden gekommen und erfreut viele Sieben Lindener mit ihrem angenehmen Wesen. In ihrer Hühnerschar, in der sie vorher lebte, wurde sie von ihren Mit-Hühnern ziemlich misshandelt.

Gleichzeitig ist sie aber auch Vorreiterin für eine Hühnerschar, die in den nächsten Wochen kommen wird. Denn entgegen anderslautender Gerüchte dürfen in Sieben Linden Hühner gehalten werden – wenn ihnen ein gutes Leben bis an ihr natürliches Lebensende garantiert wird. Diesen Hühnern wird das garantiert, denn es geht den Verantwortlichen nicht um Eierproduktion, sondern um das Erleben der Tiere – und als kleinen Bonus die eigenen Eier. Wir freuen uns auf diese Bereicherung unseres Dorfes!

Das könnte Dich auch interessieren...