Ökodorf Sieben Linden Podcast

„Vegan ist der neue Hype und das ist gut so,“ sagt Irma mit ihren fast 80 Jahren in diesem Interview. Sie isst seit 30 Jahren vegan und erfreut sich dabei bester Gesundheit. Als ehemalige Tierärztin hat sie viele leidvolle Tierschicksale hautnah mitbekommen, das machte sie zur Aktivistin gegen Massentierhaltung. Sie spricht über Tierhaltung auch im Kontext von Klimawandel, Wasserproblematik und Ausbeutung von Mensch und Tier – so viele globale Themen hängen an der Fleisch- und Milchproduktion! Jonas ist der zweite Gesprächspartner. Als engagierter, junger Koch in Sieben Linden hat er viele gute Gründe und auch tolle Rezepte für vegane Ernährung. Privat fällt es ihm nicht immer ganz leicht 100%ig konsequent vegan/ vegetarisch zu essen – doch vielleicht ist das gar nicht das wichtigste Ziel?

27.7.-4.8.2024 Sommercamp: JOMO Joy of missing out.

8 Tage vegane Ernährung und das „gute Leben“ ausprobieren. Viele Anregungen, Infos und Austausch zu veganem Leben und der Freude am nachhaltigen Lebensstil. Persönlichkeitsentwicklung und Weltrettung!

Jetzt anmelden:

Eine gute Zusammenstellung mit vielen Verweisen auf die Quellen: Fakten zur Tierhaltung im Kontext von Wasser, Landverbrauch und CO2/Klimawandel: https://www.oekotest.de/essen-trinken/Vegan-fuers-Klima-Das-haben-Fleisch-Kaese-Co-mit-Klimawandel-zu-tun-_11271_1.html

Autorin: Simone Britsch
Mail: podcast@siebenlinden.org
Interviewpartner: Irma Fäthke und Jonas Duhme
Veröffentlicht unter der Creative Commons (CC BY 4.0),
Copyright Freundeskreis Ökodorf e.V., 13.01.2024

Das könnte Dich auch interessieren...