Willkommen – HIER! geht es zum

Ökodorf-Seminar-Programm 2021!

Liebe Seminar-Interessierte und Angemeldete,
Wir haben wieder geöffnet und freuen uns auf euren Besuch!

Zum Thema Gesundheit:

Auch wir müssen als Bildungszentrum den gesetzlichen Bestimmungen gerecht werden. Grundlage unseres Handelns im Seminar- und Gästebereich sind die entsprechenden aktuellen Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt. Hier (PDF-Download) könnt ihr unser aktuelles Hygienekonzept einsehen. Wir werden das Konzept ggf. aufgrund neuer Verordnungen anpassen und dann in veränderter Form veröffentlichen. Es macht also Sinn, vor der Anreise nochmal zu schauen, ob sich etwas verändert hat.

Bitte beachtet unbedingt:

  • Wir benötigen am Anreisetag einen tagesaktuellen Corona-Schnelltest, der von Arzt, Apotheke oder Testzentrum bescheinigt ist. Bitte legt diese Bescheinigung am Empfang vor. Alternativ wäre der Nachweis, von einer Corona-Erkrankung genesen zu sein oder ein Corona-Impfnachweis. Nur wenn das alles wirklich nicht funktioniert, bringt bitte ein Corona-Selbsttest-Kit mit, sodass wir gemeinsam vor Ort den Test machen können.
  • Wir behalten uns vor, auch im Kursverlauf auf Tests zurückzugreifen und werden Tests für ca. 7-10  EUR/Stck. dann (hoffentlich) vor Ort haben.
  • Solltet ihr bei euch während des Seminares Corona-typische Symptome bemerken, wendet euch bitte unmittelbar an das Gästeteam.
  • Am Buffet, in den Sanitäranlagen und den Gängen müssen medizinische(!) Masken getragen werden, im Seminarraum überwiegend nicht. Hier kann der gebotene Abstand eingehalten werden, wir haben dort ein leistungsfähiges Lüftungssystem und werden zusätzlich in regelmäßigen Abständen kurz stoßlüften (alle 30 Minuten für 5 Minuten).
  • Stellt euch kleidungstechnisch bitte darauf ein, dass vielleicht die eine oder andere Sitzung mehr draußen stattfindet.
  • Für einen Aufenthalt in unserem Seminarbetrieb gelten stets die aktuell geforderten Hygiene- und Abstandsregeln. Zur Information und Erinnerung haben wir diese Regeln ausgehängt und bitten darum, diese zu beachten und zu respektieren. Bitte habt Verständnis für alles, was anders laufen muss als normalerweise.

Wir verstehen, dass dies eine herausfordernde Zeit sein kann. Bisher (vor dem zweiten „Lockdown“) haben wir gute Absprachen innerhalb der Seminare erlebt, sodass dort für alle ein guter Raum geschaffen werden konnte und unsere Referent*innen werden auch dahingehend angeregt. Bitte mitbringen: Eigenen medizinischen(!) Mund-/Nasenschutz, evtl. Hände-Desinfektionsmittel. Der Mund-/Nasenschutz muss in Gängen, am Essensbuffett, im Laden usw. getragen werden. Entsprechende Bereiche haben wir gut sichtbar ausgewiesen.

Unsere „Lage“ als Bildungsanbieter

Die gesetzlichen Auflagen bringen einige Einschränkungen mit sich, sodass wir weniger Gäste bei höherem Personalaufwand aufnehmen können. Bisher haben wir als Verein einige staatliche Unterstützung erhalten, die aber nicht ausreichend sind. Neben einmaligen Spenden gibt eine Mitgliedschaft (80 EUR/Jahr) im gemeinnützigen Freundeskreis Ökodorf e.V. unserer Bildungsarbeit Rückhalt. Derzeit spenden wir bei einer Neu-Mitgliedschaft 30 EUR an ein von der Corona-Krise betroffenes Umwelt- und Frauen-Zentrum im Senegal.

Das Hygienekonzept für unsere Seminare findet ihr hier.

Es kann aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen und anderer krisenbedingter Umstände punktuell weiterhin zu Änderungen im Seminarprogramm kommen. Falls Seminare unsererseits abgesagt werden müssen, erstatten wir die volle Teilnahmegebühr zurück.

Das Bildungsteam des Freundeskreis Ökodorf e.V.