Vorstand verb

So viele Projekte … beim Freundeskreis Ökodorf eV

Der Freundeskreis Ökodorf eV ist der gemeinnützige Verein des Ökodorfs Sieben Linden. Hauptsächlich ist er bekannt, weil er die Bildungsarbeit des Ökodorfes organisiert, aber er realisiert auch immer wieder andere Projekte, für die er als gemeinnützige Organisation ein sinnvoller Träger ist. Da selbst wir in Sieben Linden nicht all diese Projekte kennen, haben wir an einem Nachmittag diese Projekte jeweils kurz und knackig vorgestellt:

Klimaschutz-Projekt: Durch eine Förderung im Rahmen des Programms „Kurze Wege für den Klimaschutz“ können wir eine ganze Reihe von tollen Veranstaltungen anbieten, insbesondere viele „Verwend‘s-Weiter-Cafés“ mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Nähen, Fahrrad, IT, Elektrik…), sowie verschiedene Workshops zum Thema regionale und saisonale Ernährung, und neue Angebote für Schulklassen.

– „Coaching-Projekt für die Region“: Gemeinschaftliche Initiativen aus der Region werden von Stefan Althoff und Christoph Strünke unterstützt.

Kulturprojekt Beetzendorf: Im Rahmen eines Landkulturantrages, der ursprünglich über den Freundeskreis Ökodorf laufen sollte, aber aus antragstechnischen Gründen jetzt an den Offenen Kanal Salzwedel weitergegeben wurde, werden Nicoletta Geiersbach, Julia Kommerell und Nicole Tinsner viele kulturelle Aktivitäten in unsere Gemeinde bringen.

Aero-Solar: Im Rahmen des Sommercamps „Low Waste“ wird Nicoletta Geiersbach ein Upcycling-Event organisieren, in dem ein riesiger, solarer Ballon aus upgecycelten Plastiktüten erstellt wird.

Eine Welt Bildungsarbeit: Ulrike Bürger wird vermutlich demnächst Bildungsarbeit für entwicklungspolitische Themen von Sieben Linden aus koordinieren.

Internationale Fortbildungen zu Jugendaustauschen und Europäischen Freiwilligendiensten organisiert Ulrike Schimmel regelmäßig, und schafft damit den Rahmen für inspirierende Wochen mit 25 Menschen aus vielen verschiedenen europäischen Ländern.

– Im Rahmen eines UBA-Projektes zu „zukunftsfähigen Dörfern sollen Dorf-Tandems zwischen Ökodörfern und gewachsenen Dörfern entstehen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.