Weihnachtszeit ….

Die stillste Zeit des Jahres beginnt … in unserer singbegeisterten Gemeinschaft gehört zu dieser Zeit auch viel Gesang. Seit November trifft sich der Sieben Lindener Weihnachtschor regelmäßig und hat es in dieser kurzen Zeit immerhin geschafft, vier vierstimmige Lieder einzustudieren. Neben alten Weihnachtslied-Klassikern sucht Chorleiter Martin auch immer besondere Lieder heraus – in diesem Jahr war es Bach’s „Ich steh an Deiner Krippen hier“ und „Joy to the World“, ein englisches Weihnachtslied.

Als Sieben Lindener Weihnachtschor treten wir dann schon seit vielen Jahren bei der musikalischen Adventsandacht in der Poppauer Kirche auf – einer der Termine, an denen ganz bewusst Dorfleben in Poppau von Sieben Lindener*innen und Poppauer*innen gemeinsam gestaltet wird. Seit einigen Jahren kommt ein zweiter Auftritt dazu – im Nachbarort Apenburg, beim „Adventshaus“, das der dortige Bio-Bauer für das Dorf organisiert.

Der dritte Auftritt wird dann bei unserer eigenen Waldweihnacht sein – wir läuten den Heiligen Abend mit einem gemeinsamen Ritual im Wald ein, wo viel gemeinsam gesungen wird, aber auch der Chor nochmal zu Ehren kommt.

(Dank an Walter Mogk für das Bild und die Erlaubnis, es hier zu verwenden.)

Das könnte Dich auch interessieren...