Ausgewähltes Seminar

Kultur und Nachhaltigkeit: WAGEN & WINNEN – Das Kulturfestival in der Altmark

Kultur und Nachhaltigkeit: WAGEN & WINNEN – Das Kulturfestival in der Altmark

Kultur und Nachhaltigkeit: WAGEN & WINNEN – Das Kulturfestival in der Altmark

Von Sa 08. Sep. 2018 bis So 09. Sep. 2018


Kultur
und Nachhaltigkeit: WAGEN & WINNEN – Das Kulturfestival in der
Altmark

Zum
sechsten Mal wird das Kunstfestival
WAGEN & WINNEN
in Salzwedel und vielen umliegenden
Ortschaften der nord-westlichen Altmark stattfinden. Sieben Linden
wird mit einem facettenreichen Programm aus Kunstausstellungen und
Mitmach- und Kennenlernangeboten dabei sein.

Für Menschen, die von weiter her anreisen möchten, bieten wir
Sieben Linden als Standort an, von dem aus das Programm vor Ort
wahrgenommen, aber auch Ausflüge zu anderen Festival-Ortschaften
unternommen werden können.

Übernachtungs-Angebot 1:

Anreise 07.09. 17-18 Uhr,

danach entweder 18:30 Uhr Abendessen, 20:30 Uhr Filmangebot in
Sieben Linden 

oder Teilnahme an zentraler Eröffnungsveranstaltung in Salzwedel
(An- und Abreise privat)

08.09. Frühstück, anschl. Zeit zur freien Gestaltung (ab 11 Uhr
Festival-Programmbeginn in Sieben Linden und anderen Orten)

09.09. Frühstück, anschl. Zeit zur freien Gestaltung (ab 11 Uhr
Festival-Programmbeginn in Sieben Linden und an anderen Orten),
Abreise

Übernachtungs-Angebot 2

Anreise 08.09., Einchecken in Sieben Linden 12-13 Uhr, anschl.
Zeit zur freien Gestaltung (Festival-Programm in Sieben Linden und an
anderen Orten)

09.09. Frühstück, anschl. Zeit zur freien Gestaltung (ab 11 Uhr
Festival-Programmbeginn in Sieben Linden und an anderen Orten),
Abreise

Ausstellungen (Sa. & So.11-18 Uhr)

„Günter“ – Illustrationen von Julia Kommerell und skurile
Texte von Jörg Zimmermann

Kraftgegenstände -Stäbe, Rasseln und so – Elisabeth Reineke

Bilder, vor allem mit tierischen Motiven – Konrad
Bohleke
Zeichnungen-Serie, Mischtechnik auf Papier – Stella
Veciana, Ökodorf

Leuchtendes Upcycling-Johannes Weingarten, Konstukteur

Programm:
Samstag

11.00 Uhr Eröffnung mit Führung durch die
Ausstellung (Start am Pavillon)
12.30 Uhr Ökodorfführung
(Start am Pavillon) – Klimaschutzführung
im Rahmen des
Klima-Aktionstages

14.00 Uhr (Pavillon, b. Regen im Tanzsaal)
C`est la vie“- eine
Liebensgeschichte
– Pantomime/Slaptick Silke Tinsner
(Berlin/Poppau) und Nicoletta Geiersbach Ökodorf

14.30-16.30 Uhr Cafe im und um den Pavillon

14.45 –
15.15 Uhr  Kinderbuchlesung mit Julia Kommerell: Das Einhörnchen
und die goldene Walnuss

15.30 – 16.00 Uhr Bilderbuchlesung
„Günter“ für Erwachsene: Günter (Texte von Jörg Zimmermann zu
Bildern von Julia Kommerell)

16.00 – 17.00 Uhr „Spiele bis
zum umfallen“ für Alle

Programm: Sonntag11.00
Uhr Ausstellungsführung

12.30 Uhr Ökodorfführung

14
Uhr C`est la vie“- eine
Liebensgeschichte

14.30-16.30 Cafe im und um den
Pavillon

16.00-17.00 Uhr Theaterworkshop mit Silke
Tinsner u. Nicoletta Geiersbach (die Slapsticker)

16.00-18.00
Uhr im Jurtengarten „Globolo“  Schnitzworkshop mit
Elisabeth Reineke

Alle Führungen, Workshops und
Veranstaltungen laufen auf Hutkasse.


Informationen zum Seminar

Aktuelle Informationen


Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Kosten Angebot 1

26 € zzgl. Unterkunft

Kosten Angebot 2

13 € zzgl. Unterkunft

Verpflegung

Die angebotenen Mahlzeiten sind vegetarisch und vegan und komplett mit Lebensmitteln aus biologischem Anbau hergestellt.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Frage zur Veranstaltung stellen