St. Martin Ritual
St. Martin Ritual

St. Martin

ist inzwischen eins der schönsten Rituale Sieben Lindens geworden. Schon seit vielen Jahren feiern wir es mit einem großen Umzug, bei dem viele Kinder mit Kerzen und Fackeln, aber auch viele Erwachsene, die dieses Lichterritual lieben, einer Spur aus leuchtenden Kerzen durch unseren Wald folgen. (Natürlich feuersicher aufgestellt, und auch nur, wenn es keine Waldbrandalarmstufe gibt.) Dieser Spaziergang führt dann am Ende wieder ins Dorf zurück zu unserem Lagerfeuerplatz, wo die klassische Martinsszene mit Bettler und Martin gespielt wird. Danach gibt es für die Teilnehmenden Brötchen – hier teilen sich immer zwei Menschen in Brötchen – und Suppe und Punsch und der Abend klingt mit dem letzten Lagerfeuer des Jahres aus.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.