Markiert: Leben im Ökodorf

Podcastcover: Sophie und Simone stehen vor einem blühenden Baum und strecken die Arme aus

Folge 95: Heute ist ein guter Tag zum Tanzen! Tanzen kann jede:r!

Sophie Willert, unsere erfahrene Tanzpädagogin, weiß: „Tanzen macht schön“! Damit meint sie die sprichwörtliche innere Schönheit, denn beim Tanzen vereinen sich Bewegung, Musik und Gemeinschaft. Tanz stärkt unsere Mitte und unsere positive Ausstrahlung und bietet uns eine nonverbale Möglichkeit uns auszudrücken, uns neu zu entdecken Jede:r kann tanzen! Tanz ist so viel mehr als nur Tanzschritte lernen …

Sophie hält seit vielen Jahren das Tanzen im Ökodorf und der Region lebendig. Gelernt hat sie ein breites Spektrum von Ballett bis Tanzimprovisation. Sie wirkt für uns, für die ganze Region und für unsere Gäste. Für sie selbst ist Tanzen ein Lebenselixier, der Weg in ihre ganz eigene Resilienz. Und diese Wirkung ist sogar wissenschaftlich bewiesen: Beispielsweise sinkt das Risiko an Alzheimer zu erkranken für diejenigen, die regelmäßig tanzen erheblich.
In Sieben Linden wird gerne und viel getanzt, auch mit unseren Gästen! Besonders Biodanza, traditionelle Tänze und freies Tanzen sind hier beliebt. Ein neuer Ansatz ist Embodiment – doch was verbirgt sich dahinter?

Embodiment konzentriert sich darauf, die Verkörperung unserer Gefühle und Gedanken zu erforschen und zu ermöglichen. Auch andere Tanzstile bieten uns Werkzeuge, um zu uns selbst und wieder mehr in unsere Körper zu kommen statt in unseren Köpfen stecken zu bleiben.

Den Kopf frei kriegen, könnt ihr hier:

Sophie bereitet derzeit das Festival Dance.Connect.Celebrate (17.-21.5.24) vor. Seid dabei und schwingt ein unter dem Motto „Wir feiern Bewegung“! Workshops mit den Schwerpunkten Biodanza, Embodiment, Traditionelle Tänze werden ergänzt durch Yoga, Swing, ImproFlow und QueerTango. Euch erwartet ein Feuerwerk der Bewegungsimpulse!
Jetzt anmelden: https://siebenlinden.org/de/dance-connect-celebrate/

Sophies Website: https://tanzmachtschoen.jimdofree.com/
Studie „Was Tanzen mit uns macht“:
https://kurier.at/gesund/wissenschafter-erforschen-die-effekte-was-tanzen-mit-uns-macht/400472767

Autorin: Simone Britsch
Mail: podcast@siebenlinden.org
Interviewpartnerin: Sophie Willert

Veröffentlicht unter der Creative Commons (CC BY 4.0),
Copyright Freundeskreis Ökodorf e.V., 23.03.2024

Tobi Rosswog und Simone Britsch sitzen sich gegenüber uns lächelns sich an

Folge 93: Aktiv statt ausgebrannt. Weltretten mit Tobi Rosswog!

Weltrettung mit positiver Energie – Tobi Rosswog zeigt, wie es geht! Als junger Aktivist, Buchautor und inspirierender Sprecher schafft er es, eine optimistische Haltung zu bewahren, obwohl er sich täglich auch mit Missständen und frustrierenden Tatsachen auseinandersetzt. „Liebevoller Aktivismus“ ist sein Weg, auf dem Selbstfürsorge und politisches Handeln kein Widerspruch sind. Ganz wichtig ist der Freundeskreis, ein Netzwerk von Menschen, mit denen man nicht nur aktiv werden, sondern auch Gefühle wie Wut und Traurigkeit teilen kann. Diese Podcast-Folge ist sowohl für junge als auch ältere Zuhörer:innen spannend. Denn der Weltschmerz der jungen Generation muss Gehör finden und gleichzeitig kann ihre Zukunftslust Funken sprühen und Handlungsimpulse freisetzen – für uns alle. Beim Sommercamp (Ende Juli) in Sieben Linden wird Tobi dieses Jahr besonders für die jungen Erwachsenen da sein. Hört rein und kommt vorbei!
Diesen Podcast gibt es auch als Video: https://youtu.be/QnZnFVLqe_Y

Jetzt anmelden: Sommercamp 27.7.- 4.8.24 in Sieben Linden: https://siebenlinden.org/de/sommercamp/
Viele tolle Workshops an den Vormittagen auch für Junge Leute: Eisbaden/Wim Hof, Yoga, Tanzen mit Pferden, Keramik, Theater, GFK u.v.m.

Über Tobi uns seine Arbeit:
https://tobi-rosswog.de/
https://verkehrswendestadt.de/
Tobi auf Instagram: https://www.instagram.com/tobi.rosswog

Tipps:
https://www.psy4f.org/
-30.5.-2.6.2024 Initiative Psychologie im Umweltschutz Kongress in diesem Jahr in Sieben Linden https://ipu-ev.de/5401-2/
-11.-18.8.2024 in Sieben Linden: UTOPIAL – Gemeinsam Bewegen https://lernort.siebenlinden.org/de/2fa0d1035da840088757222cedd42876/utopial—gemeinsam-bewegen
-17.-20.5.2024 Bildungs-Festival im Waldorf-Kontext: https://www.bildungs-festival.de/
e) 26.7.-4.8.2024 Living Future Festival https://livingfuture.community/festival-2024/

Autorin: Simone Britsch
Mail: podcast@siebenlinden.org
Interviewpartner: Tobi Rosswog

Veröffentlicht unter der Creative Commons (CC BY 4.0),
Copyright Freundeskreis Ökodorf e.V., 24.02.2024

Christoph gibt Seminare zum C02-Fußabdruck in Sieben Linden. Auf dem Bild steht er neben Moderatorin Simone. Beiden gucken freundlich in die Kamera.

Folge 14: Studie zum C02-Fußabdruck im Ökodorf. Christoph lebt auf kleinem Fuße.

Christoph Strünke ist Umweltwissenschaftler und hat als Ökodorf-Bewohner einen CO2-Fußabdruck, der nur ein Viertel des Bundesdurchschnitts beträgt. Und das ist wissenschaftlich erwiesen – denn die Uni Turin hat vor einigen Jahren aus einem großen Datensatz den Fußabdruck der Sieben Lindner*innen berechnet. Die wissenschaftliche Erhebung gibt ein fundiertes Feedback zu unserem Lebensstil und zeigt auch Verbesserungspotentiale auf.

Christoph ist es ein Herzensanliegen klimafreundlich zu leben, sodass alle Menschen eine Lebensgrundlage haben – und gleichzeitig der Klimawandel eingedämmt werden kann. Auch er muss verstärkt CO2 einsparen, um dieses Ziel zu erreichen. Für uns alle hat er einige Hinweise dafür, was wirklich zählt für einen kleineren Fußabdruck.

Ermittle selbst Deinen CO2-Fußabdruck: https://www.wwf.de/themen-projekte/klima-energie/wwf-klimarechner

Hier geht es zur Fußabdruck-Studie Ökodorf Sieben Linden: https://siebenlinden.org/de/oekolgischer-fussabdruck/

Website: www.siebenlinden.org
Autorin: Simone Britsch
E-Mail: podcast@siebenlinden.org
Interviewpartner: Christoph Strünke

Veröffentlicht unter der Creative Commons (CC BY 4.0),
Copyright Freundeskreis Ökodorf e.V., 06.11.2021

25 Jahre Uga’s Obstbaumschule – „Apfelwoche“ zum 25. Jubiläum

25 Jahre Obstbaumschule – das sind 25 Jahre Erhalt von Sortenvielfalt  und  blühender Lebensräume für unserer Kulturlandschaft.Etwa 350 verschiedene Obstsorten stehen in Uga’s  Baumschule und werden so vor dem Aussterben bewahrt. Apfel, Birne, Kirsche,...

Heubock wird aufgestapelt. 2 Kinder sitzen auf dem Heubock

1,2,3 – Heubock!

Handarbeit wie in alten Zeiten: Martin hat im Schweiße seines Angesichtes die Wiese bei der Quelle gesenst. Einige Sonnentage haben den Grasschnitt getrocknet – doch nun ist Regen angesagt! Da heißt es, sofort aktiv...

Hoppla – für Gepäck im Bus bezahlen …. !?

… diese Erfahrung machten einige Sieben Lindener:innen nach Einführung des 49 Euro-Tickets. Sie sollten in unserer Buslinie für 3 Euro ein Gepäckticket kaufen, weil sie „zuviel“ Gepäck im Bus dabei hätten. Ein Tagesrucksack und...

Kommen und Gehen …

„Das einzig Stete ist der Wandel“ – das gilt auch für das Zusammenleben in einem großen Ökodorf. Im Augenblick erleben wir deutlich mehr Ein- und Auszüge als gewöhnlich. Gleich drei Familien und eine Einzelperson...

Titelbild des Podcast Folge 74: Eva und Simone sitzen und stehen vor einem Baum in der Natur

Wie kommt man nach Utopia? Neue Podcastfolge mit Eva

Eva Stützel ist seit der Gründung Sieben Lindens auf dem Weg nach „Utopia“. Schritt für Schritt. Unser ganz reales Ökodorf basiert auf einem großen Traum vom zukunftsfähigen und glücklichen Leben. In der Realität ist...