Rezept veganer Käse

Veganer Käse leicht gemacht mit diesem Rezept, das bereits vielfach in Sieben Linden erprobt wurde. Es sind ganz gewöhnliche Zutaten drin – nur die “Hefeflocken” haben vielleicht noch nicht in jedem Haushalt Einzug gehalten. Ihr bekommt sie in eurem Bioladen oder im Bio-Regal des Supermarktes. 

Rezept Vegane „Käse”sauce
Zutaten:
3 EL Margarine
3 EL Mehl
3⁄4 L Dinkel-, Hafer-, Sojadrink (je nach Vorliebe)
1 EL Senf
5 EL Hefeflocken
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Gewürze je 1⁄2 TL: Muskat, Schabzigerklee, Rosmarin gemahlen,
Paprika edelsüß
– Margarine in einem Topf zerlassen.
– Mehl dazu geben bis eine breiige Masse (Mehlschwitze)
entsteht, die kurz angebräunt wird.

Langsam mit dem Drink aufgießen und köcheln bis die Sauce eindickt. Mit den Gewürzen, Zitrone, Senf, Hefeflocken und Salz abschmecken.

Und so entsteht eine vegane Lasagne mit dieser Käsesauce:
In einer Auflaufform Tomatensauce, “Käse”sauce und Lasagneblätter übereinander schichten. Am besten beginnt man mit einer Schicht Tomatensauce, dann Nudeln, darauf wieder Tomatensauce, ein paar Klecksen “Käse”sauce, Nudeln, Tomatensauce, “Käse”sauce… Die letzte Schicht sollte aus “Käse”soße bestehen. Dadurch braucht man beim Backen keinen Käse. Sehr gut dazu passt Knusper zum Überbacken (siehe nächstes Rezept).
30-45 min im Backofen backen bis die Lasagneblätter weich sind.


Knusper zum Überbacken von Lasagne, Pizza oder Gemüse
Zutaten:
150g geröstete Sonnenblumenkerne
150g geröstete Kürbiskerne
150g Hefeflocken
200g weiche Alsan (Margarine)
1 EL Senf
1 EL Schabzigerklee
1 EL gemahlenen Rosmarin
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Die Kerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten bis sie goldgelb sind. Die gerösteten Kerne in einer Küchenmaschine grob mahlen, nun die restlichen Zutaten zugeben und alles in der Küchenmaschine fein mahlen/vermengen bis eine pastöse Masse entsteht (ca. 1-2 min mahlen). Falls die Knuspermasse noch zu fest ist etwas Öl unterheben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Das könnte Dich auch interessieren...