Das Sommercamp ist die ideale Veranstaltung für Familien mit ihren Kindern und Jugendlichen. Da die Gruppengrößen begrenzt sind, vergeben wir bis Ende Januar 2023 die Kinder- und Jugendplätze nur an Familien, die Mitglied sind im Freundeskreis Ökodorf e.V.. Erst ab Februar sind Anmeldungen für andere möglich. Es können grundsätzlich nur eigene Familienkinder mitgebracht werden.

Waldgruppe 4-6 Jahre

Im schattigen Kiefernwald finden die Jüngsten von 9 – 13 Uhr ein gut behütetes Kinderareal mit einem erfahrenen Team vor, wo mit Naturmaterialien und Phantasie der Vormittag wie im Fluge vergeht. Kinder, die nicht in der Gruppe bleiben wollen, können wir nicht betreuen – in dem Fall sind dann doch die Eltern gefragt.

Wiesengruppe 7-10 Jahre

Lust auf Natur, Wald-Theater, einen Ausflug in die Langobarden-Werkstatt, Sport und Insektensafari? Dann sei gern dabei an den Vormittag von 9-13 Uhr.

Teenies 11 – 13 Jahre

Die Teenies starten jeweils in einer eigenen Gruppe für Mädchen und für Jungen vormittags von 9-13 Uhr. Spiel, Spaß und Spannung kann man auch im großen Kreis erleben. Wir tun gemeinsam etwas für Umwelt und Klima – sei dabei.

Jugendcamp 14-17 Jahre

Ein Jugendcamp für junge Leute 14-18 Jahre auf dem Areal des Sommercamps. Lust auf Aktionen in der Natur mit Gleichaltrigen? Wir zelten gemeinsam auf dem Jugendcamp-Platz und unser Programm verteilt sich auf den ganzen Tag, zwischendrin ist Zeit zum Chillen.

Viele Fragen bewegen die Menschen im Jugendcamp: Wer bin ich als junger Mensch in einer Zeit des Klimawandels und anderer Krisen? Was ist mein Beitrag für eine gute Zukunft? Und welche Kraftquellen kann ich nutzen, um nicht auszubrennen?