Kinder- und Teenie-Programme sind corona-bedingt leider abgesagt.

Es ist wegen der vielen, leider nicht erfüllbaren Corona-Auflagen leider nicht möglich, mit Kind zum Sommercamp anzureisen. Ihr werdet uns sehr fehlen! Nächstes Jahr wieder!!


Das Jugendcamp (14 bis 18 Jahre)

findet statt – etwas kleiner als sonst, aber immerhin!

durchgehend, ganztägig

Offene Bühne Jugendliche

Andere Jugendliche treffen? Zusammen abhängen? Ja, auch. UND: Lasst uns unsere Zeit kreativ und gemeinsam gestalten! Bestimmt habt ihr Lust, euch selbst und die Gruppe auf eine besondere Art kennenzulernen. „Low waste – high energy“ – sicher gibt das Camp-Motto auch für die Jugend etwas her!

  • Abenteuer, Chillen, Musik und Sport oder
  • Upcycling, Kreativ-Workshops, Tanzen/ Biodanza oder
  • Erkenntnisse, Erfahrungen, Auftritte, neue Fähigkeiten
  • oder oder oder…

Ihr zeltet zusammen beim großen Jugendcamp-Zelt. Es finden immer vormittags und teilweise auch nachmittags/abends gemeinsame Aktivitäten statt.

Leitung: Jonas Duhme, Marlene Wiegand u.a.

Die Alternative: Junge Menschen, die 17 oder 18 Jahre alt sind, können sich auch – statt für das Jugendcamp – zum Junge-Leute-Preis für das Sommercamp anmelden. Sie nehmen dann an den Erwachsenen-Programmen einschließlich der Workshops teil. Bitte gleich bei der Anmeldung mit angeben!